Gebühren unter Zwang?


Olaf Kretschmann erklärt im Gespräch mit Jo Conrad, wohin der größte Teil der Rundfunk- und Fernsehgebühren fließen, Zweifel an der Neutralität des “Sendungsbewußtseins” bestehen und wie viele Menschen es nicht einsehen, zwangsweise GEZ bezahlen zu müssen, auch wenn sie die Programme gar nicht in Anspruch nehmen. Ein Universal-Rezept, sich davon zu befreien, gibt es nicht, aber viele Hinweise, wie man dem Willen zu einer freiwilligen Lösung Ausdruck verleihen kann.
www.rundfunkbeitragswiderstand.de
www.rundfunk-frei.de

Download video: MP4 format | WebM format | Audioformat




Spenden an: Verein zur Förderung zensurfreier Medien
Kreissparkasse Northeim (abgekürzt KSN)
IBAN: DE15262500010172024952 BIC: NOLADE21NOM

Expresszeitung.com - Jetzt abonnieren!

Aufrufe: 2808