Knast für Hebamme

Dagmar unterhält sich mit der Geburtshelferin Anna Rockel-Loenhoff, die nach einem bei einer Hausgeburt gestorbenen Kind zu sechseinhalb Jahren Haft, 50.000€ Geldstrafe und lebenslangem Berufsverbot verurteilt wurde. Begründung: wer auch bei ungewöhnlichen Kindslagen für natürliche Hausgeburten plädiert, nimmt den Tod des Kindes “billigend in Kauf”.

Download mit Rechtsklick: MP4 format | WebM format | Audioformat

Anna Rockel-Loenhoff, verurteilte Geburtshelferin
Spenden:
Claudia Kummert Sparkasse Bochum Iban: DE 1843 0500 0101 4237 6466
BIC WELADED1BOC Stichwort. Für Anna
Kontakt für Hilfsangebote: annasupport@posteo.de

www.dagmarneubronner.de