Rechtsfrei beim Jugendamt?


Jo Conrad unterhält sich mit Rechtsanwalt Wilfried Schmitz über die unsichere Rechtslage bei der Inobhutnahme von Kjndern und Jugendlichen durch das Jugendamt und eine zunehmend korrodierende Gewaltenteilung.

Diese Problematik muss umgehend auf höchster politischer Ebene umfassend aufgearbeitet werden. Dazu müsste umgehend ein Untersuchungsausschuss installiert werden, der die gesamte Problematik – Willkür bei der Fremdunterbringung von Kindern und Jugendlichen und alle Formen des Missbrauchs von Kindern (sexueller Missbrauch, gerade auch in diesem Zusammenhang und sonstige Formen des Missbrauchs von Kindern, gerade auch durch staatliche Willkür.) umfassend aufarbeitet. Alle, die dieses Video sehen und sich angesprochen fühlen, sollten der Bundesregierung, den Fraktionen im Bundestag und ihren Kreisabgeordneten schreiben, oder, noch besser, diese Politiker persönlich kontaktieren und ihnen ihren Fall schildern und zugleich darauf aufmerksam machen, dass es offensichtlich zehntausende betroffene Familien und Kinder gibt. Das ist nicht durch einen Anwalt aufzuarbeiten. Das ist die Pflicht und Aufgabe des Staates.

Wir stellen einen ausführlichen Text von ihm als pdf-Anhang zur Verfügung.
Kontakt: info@rechtsanwalt-wilfried-schmitz.de

Download mit Rechtsklick: MP4 format | WebM format | Audioformat
| Text PDF Datei





Spenden an: Verein zur Förderung zensurfreier Medien
Kreissparkasse Northeim (abgekürzt KSN)
IBAN: DE15262500010172024952 BIC: NOLADE21NOM

Expresszeitung.com - Jetzt abonnieren!

Aufrufe: 2395