Wo bleibt die ausgewogene Berichterstattung?

Die öffentlich rechtlichen Medien versagen in dieser Krise und es gibt keinen Diskurs oder ausgewogene Berichterstattung mehr. In dieser existentiellen krise hätten die Medien die Aufgabe, den Mächtigen auf die Finger zu klopfen, aber es findet kein Diskurs mehr statt sondern nur einseitige Propaganda eines restriktiven Systems. Wir müssen fordern, daß der Dialog aufgenommen wird […]

Kommentare deaktiviert

weiterlesen >>