Wirbelsäulen-Experten beim Gesundheits-Meeting


Durch das Experten-Gespräch mit dem Wirbelsäulen-Team von ENDLICH SCHMERZFREI haben viele Menschen wieder besser verstanden, wie menschenverachtend das System arbeitet. Es bleibt uns nur Eins: Ausstieg aus der kranken Matrix, indem man den eigenen Körper verstehen lernt und die Kontrolle über die eigene Gesundheit nicht verliert. Nur so kann man Schmerzen und OPs verhindern und die Chirurgen können uns keine Angst mehr machen…

www.endlich-scherzfrei.net

Download video: MP4 format | WebM format | Audioformat

Interview-Themen:

Die Top Wirbelsäulen-Therapeuten über ihre Erfahrungen
Patienten verstehen die absichtlich erzeugten Abhängigkeiten nicht
Schmerzen und Krankheit als Geschäfts-Modell “Ärsche in Betten”
Geiz: Heilung wird nicht gut bezahlt, erst bei Todesangst
Wirbelsäule ist so einfach wie Autofahren + man muss es lernen
Kreuzband-Riss – nur ein weiteres Märchen zur Angstmache
Flucht aus der Klinik nach 9 Tagen
Hodenschmerz nach 15 Jahren selbst geheilt
Bubble erschaffen im eigenen Umfeld ist nötig, aber nicht leicht
Erschwerte Kommunikation durch Desinformation + Gehirnwäsche
4 Werkzeuge + Magnete, die man zur Selbsthilfe braucht
Kontinuierliche Arbeit an der Wirbelsäule bis Ruhe ist
Tennisellbogen und Knie sind in 30 Minuten machbar
Alle Horror-Krankheiten starten an der Wirbelsäule
Zu spät bei Totalschaden = überforderte Patient = Hütte abreißen
Abwarten ist grob-fahrlässig: kommt von alleine – geht von alleine
Informierte Patienten sind stinksauer auf die Orthopäden
Chirurgen wollen keine künstliche Hüfte + kommen zu uns
Besetzungen Löschen über die Wirbelsäule
Tempel der Seele über die Wirbelsäule sauber halten
Sparen fürs Alter, wenn man Pflegefall ist – wird akzeptiert
Ziel Nr. 1: Wirbelsäulen-Regeneration muss Mainstream werden

Das nächste Wirbelsäulen-Event gibt´s am 11. 5. 2019 in Heilbronn. Sucht euch eine Uhrzeit für eure Behandlung und plant 2 Stunden mit Workshop zum Aufwärmen der Wirbelsäule ein. klebt eure Schmerzpunkte schon vor dem Event großflächig mit Magnetics Effect® ab, damit die Behandlung effizienter und schmerzloser ablaufen kann. Idealerweise nutzt man das AKUT-Set, um sich auf die intensive Behandlung beim Event vorzubereiten und danach sollten die Magnete zur Nachbehandlung sofort wieder aufgeklebt werden. Dadurch wird die Heilung der Wirbelsäule extrem beschleunigt. Dann bleiben uns Hämatome nach der Behandlung erspart, die den Patient kontraproduktiven abhalten, weiter an sich zu arbeiten und den anfänglichen Erfolg zu stabilisieren.

Aufrufe: 4989