Zeit des Aufwachens


Nitya D Stahl und Jo Conrad im Gespräch über die neue Medizin, Enttäuschung im eigenen Umfeld, Maskenwahn und den Wandel der Zeit. Sinnlose und widersprüchliche Restriktionen sollen die Menschen zermürben, aber es wachen doch immer mehr Menschen auf.

Download Video mit Rechtsklick: MP4 Format | WebM Format | Audio MP3 Format




Bitcoin: 3NQU45QXNbgC5Ke2G1iUAKBH12H1h3UmAu

Nityas Youtube Kanäle wurden komplett gelöscht und auch Jo muß bei Youtube aufpassen, denn offenbar versucht man massiv, bestimmte Erkenntnisse zu unterdrücken.
https://t.me/nityatelegram
www.nityastahl.com



    Dieser Beitrag wurde 9272 mal gelesen.    

+19



Dieser Beitrag hat 9 Kommentar(e)


  1. Der Versuch, Liebe außerhalb von dir zu finden, schlägt immer fehl, weil du nichts von einem anderen empfangen kannst, was du dir noch nicht angeboten hast …

    Wenn du dir selbst die Liebe verweigerst, ziehst du diejenigen in dein Leben, die dasselbe tun …

    Ich liebe mich selbst, deshalb liebe ich dich …
    Liebe dich selbst wie ich dich liebe …
    Mit all deiner Liebe …

    +1
  2. Hallo Jo, danke für deine immer wieder sehr interessanten Infos. Seit letztem Sommer verfolge
    ich unter anderem deinen Kanal. Man merkt schon, das du ein lieber Mensch bist. Ich werde dich ( deine Sendungen ) weiter verfolgen 🙂
    LG Marion

    +1
  3. An dieser Stelle danke für den Einschlafpodcast. Seit ich die Seite gefunden habe, schlage ich wunderbar ein. Ich halte sämtliche Maßnahmen der Regierung gegen Corona für sinnvoll und bin für einen harten Lockdown:) höre trotzdem gerne zu. Wie gesagt ich kann wunderbar einschlafen. LG

    +1
  4. Heute habe ich ein paar Fotos von einem Arbeitskollegen bekommen.
    Der hatte zuvor im Netz die grausigen Bilder/Filmchen der kontaminierten Teststäbchen (mit Morgellons …) gesehen.
    Auf seinen Bildern konnte man die mit seiner 12-fach-Lupe vergrößerten ‘schwarzen Fäden’ auf allen der noch verschweißten Teststäbchen sehen, welche er sich in seiner Apotheke des Vertrauens geholt hatte!
    Ich werde mir auch meine Gratis-Test-Kits aus der Apotheke holen – nur um nachzusehen, was die uns da ganz bewusst antun!
    Macht Ihr alle das doch auch!

    +4
  5. Hallo Jo, gerade sehe ich deine Sendung mit Nitya, wo du sagst:”Wir werden alle an die Wand gefahren.
    Ich glaube das nicht.
    An die Wand gefahren werden die, die sich nicht an die höheren Schwingungen, die ja nur periodisch immer wieder auftreten, gewöhnen können oder wollen. Ich spreche hier an meinem Wohnsitz aus Erfahrung.
    Alles, was sie tun können, ist, dass sie das Öffentliche Leben, die Medien, die Wohnräume, die Büros, die Fabriken in niedrigen Schwingungen halten. Das tun sie, in dem sie bei den Mitmenschen Enttäuschung, Ärger, Wut, Zorn, Depression, Kriegslüsternheit immer wieder erzeugen. Alles, läuft in diese Richtung, alles. Nur so schaffen sei es, dass wir sie unterstützen in ihrem Überlebenskampf. Wenn wir da erkannt haben und da nicht mitmachen, dann werden wir nicht an die Wand gefahren, sondern wachsen. Aber ich denke, das ist bekannt.

    +5
  6. Hi lieber Jo,

    Danke für Deine Arbeit.
    Bitte lade doch mal Christian Meyer, Berlin, tube Kanal: raum und zeit, zum Interview ein,
    Jo Kreissl, Freeman Austria wäre auch sehr nett mehr zu hören 😉
    Danke für Dein DaSein

    Namaste
    Anahato

    0
  7. Von tiefstem Herzen vielen Dank für deine Arbeit.
    Ich wünsche dir nur das Beste. 🙂

    +7
  8. Hallo Joe, ich sehe Dich jetzt direkt über Deine Internetseite. Die haben keine Macht mehr über uns.
    Danke.

    +7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code