Die Wahrheit und das Wetter


Unser Wetter wird schon seit vielen Jahren stark manipuliert. Dagmar Neubronner unterhält sich mit Jutta Belle darüber, was das für die Natur und für uns bedeutet. Auf welcher Ebene können wir etwas dafür tun, dass unser Wetter wieder natürlich wird?
www.Ichbinderweg.de
www.Dagmarneubronner.de

Download Video mit Rechtsklick: MP4 Format | WebM Format | Audio MP3 Format




Bitcoin: 3NQU45QXNbgC5Ke2G1iUAKBH12H1h3UmAu

Hier kann man die Bewusst.TV App für Android Geräte herunterladen und installieren.
Bewusst.tv App mit Rechtsklick runterladen.


Wenn Sie uns unterstützen möchten, können Sie eine Spende auf das Konto des Fördervereins zensurfreier Medien überweisen Bank: Kreissparkasse Northeim (abgekürzt KSN)
IBAN: DE15262500010172024952
oder per Paypal (blank3372408@aol.com).
Bitcoin: 3QasxayQhb3TaneBNn8TDxE2gCZPxLaXsU

Beitragsaufrufe: 10



Dieser Beitrag hat 21 Kommentar(e)


  1. @Anja: Klar, musst nur auf die Riesenmenschen achten und darauf, ob du dadurch ein Erdbeben auslöst. Aber, das müsste der Donald gut heißen!

  2. Wenn ich meine Einfahrt mit Essig besprühe zwecks Unkrautvernichtung, gehen dann die Wolken auch weg?

  3. Bedenkt bitte die Auswirkungen des Vulkanzusammenbruchs in Hunga Tonga im Januar 2022 der mit dem größten bekannten Krakatauausbruch verglichen wird. Riesige Aschewolken stiegen sehr hoch auf. Die sind nicht einfach weg.
    Außerdem wurde durch die jahrzehntelange Übermäßige Nutzung von Phosphaten in Reinigungs- und Waschmitteln die Zusammenhaltekraft des Wassers gestört.
    Heilung mittels Schöpferkraft, effektiven Mikroorganismen, Liebe, Kristallen, Räuchern, etc. ist möglich.

  4. Manchmal glaub ich, daß selbst Chemtrails auch manchmal einfach nur genutzt werden, um Giftstoffe aus Produktionen billig zu entsorgen, wie Flour in Zahnpasta oder Dreck in Impfstoffen.
    Das jüngste Bedrohliche sind für mich die wachsende Anzahl von 5G Satelliten, die seit 2019! immer schneller und mehr in die Ionosphäre gesetzt werden und die wöchentlichen Raketenstarts, die dazu benötigt werden. Niemand weiß und wenige interessieren sich für die Auswirkungen deren Strahlung auf das Leben auf der Erde.
    Weiß jemand, wie sich die militärische Satellitenstrahlung mit den Chemtrails verträgt? Während des Manövers im Frühjahr war der Himmel wunderschön blau.
    Segen, Liebe, Freude, Zukunft, Alles Gute, Lichte und Liebe für unsere Natur und uns alle.

  5. Danke Jo für den Hinweis….
    Auszug von Wetteradler….
    .
    Essigessenz oder Essigsäure mit der Chemischen Formel CH3COOH kann im Garten oder auf dem Balkon verdampft werden und steigt dann als Gas in den Himmel auf. Wenn sich das Gas verbreitet nimmt es generell einen wesentlich größeren Bereich ein, als der Flüssigzustand und breitet sich dadurch kilometerweit am Himmel aus.

    Mit zunehmender Höhe findet nun eine Chemische Reaktion zwischen dem Essiggas und dem Aluminiumoxid in der Atmosphäre statt.

    Bei einer chemischen Reaktion gibt es immer einen Stoff der die Säure und einen der die Base darstellt – Im Falle von Essigsäure und Aluminiumoxid stellt, wie der Name in diesem Fall schon aussagt, Essigsäure, die Säure dar und Aluminiumoxid dient als Base.

    Essigsäure ist nicht die stärkste Säure aber es reicht bei ca. 25%iger Konzentration aus, um mit dem Aluminiumoxid am Himmel zu reagieren. Dabei gibt die Essigsäure CH3COOH ein positiv geladenes Wasserstoff-Ion CH3COOH an das Aluminiumoxid Al2O3 ab, wodurch das Aluminiumoxid dann nicht mehr in seiner ursprünglichen Form vorliegt. Es entsteht einerseits Aluminium Triacetat 2Al(CH3COO)3 und Wasser 3H2O.

    Diese Reaktion verändert diese Geo-Engineering Substanz so, dass das Aluminiumoxid nicht mehr wie geplant auf die „Kommandos“ und Frequenzen der Bodenradare und Satelliten reagieren kann und diese „Frequenz-Kommandos“ mehr oder weniger ins Leere laufen.

    Die Folge ist ein weniger durchs Geo-Engineering kontrollierter Bereich am Himmel, in dem sich das Wetter freier und natürlicher entfalten kann. Dadurch, dass 98% der heutigen Bewölkung künstlich ist, bedeutet das in den meisten Fällen, dass sich der Himmel im Wirkbereich des Essigs öffnet und der schöne blaue Himmel zum Vorschein kommt.

    Wichtig!

    Das Geo-Engineering Programm ist ein aktives Program mit vielen Ressourcen. Das Militär und die Luft-und Raumfahrt-Einrichtungen sehen mit ihren Technologien sehr schnell, wenn ihr Programm in einem Bereich nicht richtig funktioniert. Dies hat zur Folge, dass das “Essig-Loch” am Himmel, oft aktiv angeflogen wird, um neue Geo-Engineering Aerosole gezielt in diesem Bereich auszubringen und die Kontrolle wieder herzustellen.

    Die Erfahrung bei der heutigen Intensität des Geo-Engineerings hat gezeigt, dass das Verdampfen von 2-3 Litern einer ca.25%igen Essigsäure in einem Zeitraum von 2 Std. den Himmel sehr stark säubert.

    Der Erfolg dieser Methode hängt von den Windverhältnissen sowie der Intensität des Geo-Engineerings ab.

  6. Riesiger Strom und energiebedarf ….. Z. B . Wasserstoff wird aus regenarmen gebieten in die EU verkauft. Wassermangel in Urugquay u. anderswo.
    Es ist der enorme Energiebedarf , der das Klima beeinflußt. Der Klimawandel heißt IT und smart city.

  7. Danke liebe Jutta und liebe Dagmar für das Gespräch. Zur Wettermanipulation noch einige Links, falls es jemanden interessiert.
    *
    Drucksache 18/2121 des Deutschen Bundestages vom 15.07.2014
    https://recherchenetzwerksatanismus.files.wordpress.com/2019/09/1802121-140826181715-phpapp02.pdf
    *
    Die Anfänge der Wettermanipulation reichen bis ins frühe 19. Jahrhundert zurück. Einer der ersten Vertreter dieser Epoche war James Espy (1785–1860), der Niederschläge durch große Feuer bzw. das Abbrennen von Waldflächen erzeugen wollte.
    *
    Seite 34
    “Konkrete Ideen, das Klima oder vielmehr das Wetter gezielt zu beeinflussen, gehen weit bis ins 19. Jahrhundert zurück. Im Vordergrund standen vor allem landwirtschaftliche oder militärische Motive. Erst seit Mitte des 20. Jahrhunderts spielte auch die Möglichkeit, den Klimawandel zu beeinflussen, eine Rolle – nicht unwesentlich beeinflusst insbesondere durch die Einführung von Computern und Computermodellen.”

  8. Ein paar mögliche Antworten, aber nur Vermutungen:
    Hohe Haufenwolken werden möglicherweise hergestellt, um schwerste Gewitter punktuell herzustellen.
    Das plötzliche Abregnen von viel Wasser ist seltsamerweise oft von einem Ton begleitet, so mein Erleben- (Das zum Thema Beschallung).
    Außerdem geht es immer um ein und denselben Ton, der zur Erde gesandt wird, der aber von Herzmenschen schlecht ertragen wird, dafür aber möglicherweise um anders gelagerte Wesen.

  9. Das ist ja wirklich lustig – heute scheinen Alle nur vom Wetter zu reden. Gerade einen Kai Brenner auf YouTube hierzu gefunden:
    +
    – ZDF zündet den nächsten Knaller! Regen ist jetzt schönes Wetter 🙂
    – Aktueller Meeresspiegel niedrigster seit 8000 Jahren! (HEFTIG! 😵)
    – Berlin: Explosion & seltsame Parallelflüge 😵 Was hat das zu bedeuten?

  10. Das Wetter scheint momentan wirklich die Aufmerksamkeit wert zu sein, welches es erregt.
    Selbst meine Wetterstation zeigt jeden Tag ein völlig anderes Wetter – speziell die Niederschlagswahrscheinlichkeit – an.
    +
    Ich hatte gestern erst einen Vortrag von Peter Denk hierzu gesehen:
    +
    YouTube: Wettermanipulation DAS steckt wirklich dahinter -Interview mit Peter Denk-
    +
    Freue mich natürlich genauso auf die Ausführung von Dagmar Neubronner und Jutta Belle.

  11. Liebe Dagmar,
    was genau hat es mit dem “Essigkonzentrat” auf sich, wie funktioniert das bzw was bewirkt es?
    Liebe Grüße an Sie beide,
    Elisabeth

  12. Buch-Hinweise zum Thema:

    Die Lüge der Klimakatastrophe und wie der Staat uns damit ausbeutet. Manipulierte Angst als Mittel zur Macht
    – Hartmut Bachmann
    ISBN: 9783828035294

    Kriegswaffe Planet Erde – Rosalie Bertell
    ISBN: 9783941956360

    Klima Terror – Die tödliche Agenda hinter der Klimapolitik – Michael Morris
    Great Reset, Agenda 2030, Plan 50/50, Wettermanipulation, korrupte Wissenschaftler und die Reduktion der Menschheit
    ISBN: 9783985620159

  13. Geotechnische Feuerbomben = gerichtete Energiewaffen, nicht “Klimawandel”
    https://uncutnews.ch/geotechnische-feuerbomben-gerichtete-energiewaffen-nicht-klimawandel/
    _______

    Es ist ein globaler Krieg der Globalisten-Terroristen, mittels Gezielter Energiewaffen (Directed Energy Weapons, DEW),
    mit denen sie die verschiedensten “Naturkatastrophen” ( Wettermanipulation /seismische Manipulation (Erdbeben, Vulkanasubrüche)
    erzeugen können, sodass es die Masse der Menschheit es nicht als künstlich gemachte “Kriegswaffe” erkennen kann.
    Die welt­weite öffent­liche Globalisten-Vorfüh­rung einer gerich­teten Ener­gie­waffe sahen wir übri­gens am 11.9.2001,
    infolge dessen die IM FREIEN FALL erfol­gende ZERSTAUBUNG der Twin Towers erfolgte… nur nochmal so nebenbei zur Gedächtnisauffrischung, wie die Dinge dieser Globalisten-Terroristen-Weltkriegs-AGENDA2030_”Great Reset” zusammenhängen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Captcha Code