Ein kleiner Pieks für die Menschheit?


Jutta Belle bezieht im Gespräch mit Dagmar Neubronner Stellung im Zusammenhang mit der uns angeratenen bzw. aufgedrängten Vorsichtsmaßnahme per Nadel und erläutert geistige Hintergründe.
www.ichbinderweg.de

Download Video mit Rechtsklick: MP4 Format | WebM Format | Audio MP3 Format



    Dieser Beitrag wurde 13452 mal gelesen.    

+29



Dieser Beitrag hat 24 Kommentar(e)


  1. Danke für das wundervolle Gespräch! Es hat mich getröstet und mir Mut gemacht!Danke, Jutta, Dagmar und Jo! Ganz liebe Grüße, A.-K.A.

    +2
  2. Die Covid – Impfung besteht aus 250 Elementen. Wobei auch bestätigt wird, dass auch Stoffe von
    abgetriebenen Föten in den Covid- Impfungen. Der Mensch verunreinigt sich nicht nur spirituell sondern auch körperlich. Er wird das Gegenteil von rein koscher sondern er wird dabei unrein = träfe!

    +1
  3. Hallo Zusammen,

    ich verfolge bewusst.tv schon ca. 5 Jahre. Ich mag auch Dagmar Neubronner und Jutta Belle.

    Ich war allerdings noch nie so schockiert und gleichzeitig so hilflos fühlend über die Aussage, dass die Impfung dazu führt, dass wir 3, 4 Inkarnationen brauchen um wieder diesen Kontakt wie jetzt zu unserem Höheren selbst zu bekommen !!!

    Ich selbst bin gegen die Impfung, aber was ist mit meinen Lieben aus meiner Familie? Viele haben sich schon geimpft, sind sie jetzt verloren in diesem Sklavenspiel ?

    Ich bin so unfassbar traurig… wie kann ich ihnen helfen???

    +6
  4. Liebe Jutta! Liebe Dagmar! Lieber Jo!
    Super Gespräch.
    Ich danke Euch von Herzen!
    Herzliche Grüße!
    Géréon

    +2
  5. Ich habe als Kind gelernt, steck Dir nichts Spitzes in die Nase oder in den Hals. – Das wird jetzt pervertiert.
    Kein Gift, eigentlich keine Injektion hat so tief im Muskel vorbei an allen Immunbarrieren etwas zu suchen.
    Danke, Frau Jutta Belle und Frau Dagmar Neubronner für die klaren Worte zu einem Thema, an das sich nur die Wenigsten dran trauen.

    +5
  6. Meine Server sind es nicht, und ich guck nicht ständig nach den Kommentaren. Sonst komm ich ja zu gar nichts mehr…

    0
  7. Hier kann ich der Violetta nur beipflichten – einerseits bestehen wir zu Recht darauf, daß den dunklen u. lebensfeindlichen Kräften ihre Grenzen aufgezeigt werden – andererseits wird ihnen an denkbar unpassendem Ort [hier auf diesem Server] eine Spielwiese für ihre unschwer erkennbaren Entgleisungen aller Menschlichkeit geboten.
    Technische Möglichkeiten gibt es ausreichend, auf anderen Seiten kann man nur mit Registrierung incl. “echter Email Adresse” einen Beitrag schreiben. Als Jo sein Server für einige Stunden offline war, hatte ich fast schon die Hoffnung …
    *
    Nun, es ist Jo sein Server u. er hat hier das Hausrecht – wie auch immer er dieses nutzt, ist einzig u. allein seine Entscheidung !!!
    *

    0
  8. Herr Konrad. Das ist doch Ihr Server. Warum lassen Sie es dann zu, dass Frau Jutta Belle dermaßen hier von einem Leroy – was auch immer das sein mag – beleidigt wird. Solche Trolle werden doch auf YouTube sofort gelöscht. Sie lassen diese Kommentare einfach so stehen und dann machen Sie Bewusst Aktuell und interpretieren noch am Ende die Texte von Jutta Belle. Das ist so als ob Sie vor Ihrer Kollegin keinen Respekt hätten. Sie ist eine wundervolle Frau und hat sich viel Wissen angeeignet. Dieses Wissen möchte sie an ihre Mitmenschen weitergeben. Was ich völlig in Ordnung finde. Vieles was sie sagt entspricht auch der Wahrheit. Es sind auch ihre persönliche Erfahrungen, die sie an uns weitergibt. Der Mensch – der angeblich ein Gehirn besitzt – kann dann entscheiden: ich bin mit dem was sie sagt einverstanden oder nicht. Mir persönlich ist egal wie der Mensch aussieht. Das Wichtigste ist dass dieser Mensch liebevoll mit sich und den anderen umgeht. Sie sagt nicht wir sollen Kriege führen. Dieser Leroy scheint sich selbst nicht zu mögen. Denn wenn ich mich selber mag und respektiere und Achtung vor mir selber habe, dann übertrage ich das automatisch auf andere und das spielt keine Rolle ob schön oder hässlich, schlank oder doof. Das bedeutet ich mag die Menschen, ich respektiere sie und ich habe Achtung vor ihnen. Wie schon Jesus gesagt hat, und das ist das höchste Gesetz: Liebe deinen Nächsten wie dich selbst. Solchen Menschen, die angeblich hoch spirituell und klug sind, aber in Wahrheit sich selbst nicht mögen, wie in diesem Fall Leroy empfehle ich nach wie vor ARD, ZDF vielleicht noch RTL mit Love Island oder das Top Model oder lass mich rein ich will hier raus, DSDS usw. Denn da ist er meiner Meinung nach viel besser aufgehoben als auf Ihrem Kanal. Da gibt es genug schlanke Frauen die er nach seinem Belieben begutachten kann. Frau Belle machen Sie weiter ich finde Sie echt klasse!

    +5
  9. Leroy sagt:
    23. April 2021 um 10:09 Uhr

    Lieber Horst,
    Ein wirklich spiritueller Mensch, ein Mensch, der nicht nur Buchwissen verbreitet und hohle Phrasen drischt, sondern sich Spiritualität durch ernsthafte Suche und Erfahrung zu eigen macht, vergeistigt mit der Zeit, man sieht ihm das an, er strahlt das aus.
    *
    Diesen Satz kann ich problemlos so unterschreiben.
    Es kommt mir aber “fast” so vor, als hätte hier ein anderer Mensch an der Tastatur gesessen, als zB.:
    *
    “Wie innen so außen…
    Wie mag das Innen von Jutta Belle aussehen? Im Äußeren präsentiert sie eine Frau mit massivem Übergewicht und aufgedunsenem Gesicht. Sie wirkt ungepflegt, schmuddelig, undiszipliniert. Sie hat eine sehr unangenehme, unaufrichtige Ausstrahlung. Da nützt ihr ganzes Liebe-Licht-Geschwafel nichts.
    Lieber Jo, wie können Sie so einen Menschen fördern? Diese Frau ist doch ein SICHTbarer Widerspruch in sich. Merken Sie das nicht???
    Ganz abgesehen davon, wie breitbeinig die beiden “Damen” dasitzen. Für mich, als Frau, abstoßend. Pflatsch, brrrrrrr ”
    *
    Die Menschen, welche ich in meinen letzten Zeilen des vorherigen Beitrages meinte –
    haben da “irgendwie” eine andere Sprache/ Wortwahl. (?)
    *
    Die Leroy nochmal:
    “P.S. Ich weiß zwar nicht, was meine Lebenssituation mit meiner Erkenntnis zu tun haben soll 🙂 , aber danke, der Nachfrage.”
    *
    Dein P.S. hätte ich jetzt mit Deinem anfangs angeführten: “Wie innen so außen…” verbunden.
    Nach Deiner “Logik” müßte es zwischen Deiner Lebenssituation u. Deiner Erkenntnis/ Entwicklungsstand eine Verknüpfung geben – so wie das bei der Jutta nach Deinem Kommentar auch der Fall sein soll.
    *
    In der Praxis “kann” das sicher so sein – muß es aber nicht !!!
    Ich kenne herzensgute Menschen in ärmlichsten Verhältnissen u. auch wirklich schlimme Charaktere in einem wohlsituierten Wohnumfeld u. wie gerade gesagt … es “kann” natürlich auch anders herum sein !!!
    *
    Das wir beide die Jutta unterschiedlich wahrnehmen … das würde uns bei anderen “Themen” durchaus auch so gehen.
    Jeder Mensch ist einzigartig u. genauso ist es auch seine Wahrnehmung. (Welche sich im Laufe des Lebens nicht selten sogar öfters mal verändert/ anpasst.)
    *
    Für Heute muß das genügen, mir läuft gerade die Zeit weg …
    Schönen Abend noch – Horst.

    0
  10. Lieber Horst,
    Ein wirklich spiritueller Mensch, ein Mensch, der nicht nur Buchwissen verbreitet und hohle Phrasen drischt, sondern sich Spiritualität durch ernsthafte Suche und Erfahrung zu eigen macht, vergeistigt mit der Zeit, man sieht ihm das an, er strahlt das aus.
    All das kann ich bei Frau Belle nicht erkennen.
    Das hat nichts mit großen Augen oder Modelmaßen zu tun. Wahre Schönheit kommt von innen, sie strahlt von innen nach außen und genau das ist bei Frau Belle nicht der Fall. Sie wirkt sehr grob(stofflich).

    P.S. Ich weiß zwar nicht, was meine Lebenssituation mit meiner Erkenntnis zu tun haben soll 🙂 , aber danke, der Nachfrage.
    Freundliche Grüße
    Leroy

    +1
  11. Matthaeus 23:27
    *
    Ihr seid wie die Gräber, die außen weiß angestrichen sind und schön aussehen; innen aber sind sie voll Knochen, Schmutz und Verwesung. So erscheint auch ihr von außen den Menschen gerecht, innen aber seid ihr voll Heuchelei und Ungehorsam gegen Gottes Gesetz.

    ***********************************************************
    Leroy sagt:
    22. April 2021 um 17:18 Uhr
    *
    Wie innen so außen…
    Wie mag das Innen von Jutta Belle aussehen?
    ***********************************************************
    Liebe Leroy,
    die Regel: „Wie Innen – so Außen“ läßt sich nur innerhalb gleichartiger Systeme anwenden.
    Gerade bei Menschen kann man da sehr schnell zu einem falschen Schluß kommen u. sich dadurch auch selber mehr als nur „anschmieren“.
    Das fängt schon bei der Partnersuche an, einfach den „Stärksten & Reichsten“ oder aber die „Schönste mit den größten Augen“ zu nehmen, kann [muß nicht grundsätzlich] da schnell mal zu einem bösen Erwachen führen.
    *
    Ich weiß nicht, warum die Jutta genauso aussieht, wie sie aussieht … es ist für mich genauso irrelevant, wie wenn der Jo 1x pro Minute schlucken muß oder aller 5 Minuten.
    *
    Ich weiß auch nicht, wie alt Du bist oder in welcher Lebenssituation Du gerade steckst …
    Aber wenn ich Dir als „alter Mann“ [Old Man] einen gutgemeinten Rat geben darf:
    Guck Dir nicht zuallererst das Äußere der Menschen an – sieh einfach in ihr Herz.
    *
    Ich kann da aus eigener Erfahrung nur die eingangs erwähnten Worte von Jesus bestätigen.
    Anders herum bin ich auch schon Menschen begegnet, welche es wohl nie auf die Titelseite des „Playboy“ geschafft hätten – deren Nähe man aber schmerzlich vermißt, wenn man ihnen erst einmal begegnet ist.
    *

    +4
  12. “Hier mein Geheimnis. Es ist ganz einfach: Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.”
    (nur der Korrektheit halber – Quelle: Der kleine Prinz – A. de Saint-Exupéry). Bitte bleibt bei Eurem Format, wir wissen was wir an Euch haben. Und es werden immer mehr…

    +5
  13. Besten Dank für dieses Video dessen Inhalt , Ich weiss nicht wieso, auch meine Eigenen innersten Gedanken bestätigt. Dieses Video ist auch eine Warnung für die Menschen, vorausschauend zu sein und sich nicht von den vielfach erwähnten steigenden Fallzahlen sich verängstigen zu lassen , sondern dass man guten Mutes mit der Natur ,sprich höherem Selbst verbunden bleiben darf im Vertrauen dass alles gut kommt. Aber es wird vielleicht Geduld brauchen und längere Zeit andauern diese Kriese.

    +3
  14. Ich gehe ja regelmäßig ins Altenheim meine schwerst kranke Freundin besuchen. Dort muß ich den Schnelltest machen lassen, aber sie dürfen nur in meinen Rachenraum einen Abstrich nehmen. Und heute habe ich erfahren, dass ab jetzt ich in deren Gegenwart selber einen Nasentest durchführen darf und nur im vorderen Nasenbereich.

    +2
  15. Dagmar Neubronner und Jutta Belle … endlich wieder ein Gespräch.
    Heikles Thema . Im Augenblick auch mein “Angstthema”.
    Für mich heißt das auch , hoffentlich nicht zur Impfung gezwungen zu werden . Nicht weil ich dann dieses oder jenes nicht mehr tun darf , sondern in meinen schlimmsten Befürchtungen , unter Zwang und mit Gewalt eine Impfung verpasst zu bekommen.
    Freiwillig werde ich mich nicht darauf einlassen .
    Schlimm finde ich dieses Thema bei den Kindern , die der Willkür der Erwachsenen ausgeliefert sind . Die Eltern stehen unter Druck , ich weiß das , aber es ist auch schwierig sich diesen Dingen zu entziehen . Es herrscht hier Schulpflicht und ohne diese Impfung ist vielleicht bald kein Unterricht mehr möglich . Da werden die Eltern ganz schön ins Schwimmen kommen , weil sie sich damit ja auch in einem strafrechtlichen Raum begeben . Kinder müssen zur Schule . Wie furchtbar ist das alles !
    Andererseits bin ich der Überzeugung das die Wirksamkeit dieser Impfstoffe nicht so langanhaltend sind , deshalb soll auch so oft wie möglich nachgeimpft werden . Nicht nur die Zweitimpfung , sondern auch gegen sämtliche Mutationen , die angeblich auftreten . Wenn die Wirksamkeit dieser Impfstoffe nicht so langanhaltend sind , können sich Körper und Geist eventuell wieder regenerieren , sofern man nicht bereit ist , ständig nachimpfen zu lassen .
    Ich bin der Überzeugung , dass die geistige Welt es nicht zulassen wird , dass Kinder , die noch nicht für sich selber eintreten können oder dürfen , für mehrere Inkarnationen verloren sind. Bei Erwachsenen mag es anders sein . Aber bei den Menschen die unter Betreuung leben , mit Krankheit und Demenz u.a. , wird es auch aus geistiger Sicht anders betrachtet. Das ist meine Überzeugung . Ich hatte die Vorsorgevollmacht für meine demenziell erkrankte Mutter und habe auch bei ihr die damaligen
    Grippeimpfungen verweigert , weil es ihr immer sehr schlecht ging , nachdem sie diesen Eingriffen noch selber zustimmen konnte . Gott sei Dank steht dieses Thema Coronaimpfung , bei meiner Mutter nicht mehr zur Debatte .

    +4
  16. Maske macht nicht gesund. Und erschleichen? Spinnst Du? Ein Arzt kann das selber ermessen, und er entscheidet dass, und wenn Du meinst, daß Du besser weißt als ein Arzt, ob jemand die Maske verträgt oder nicht… Was bildest Du DIr denn einPß Da sind schädliche Stoffe drin, Microfasern, Man bekommt weniger Sauerstoff, mehr CO2, in der feuchten Maske bilden sich Keime, es kann zu Mundfäule kommen und darüber gibt es auch Studien, und Arbeitsschutzrechtlich muß man vorm Tragen einer Maske siche medizinisch untersuchen lassen und Pausen machen usw. Ich bin ein Betrüger und widerlich? Merkst Du nicht, daß Betrüger etwas mit uns machen, was uns alle unnötig in Aufruhr versetzt, Millionenfaches Leid erzeugt und die Restriktionen immer größer werden? DAS ist widerlich!

    +10
  17. Danke für dieses schöne Gespräch in der gewohnt angenehmen u. aufrichtigen/ ehrlichen Atmosphäre, welches mich auch zu einigen eigenen Überlegungen animierte.
    *
    Beim Ausspruch: „Die Hoffnung stirbt zuletzt“ – schwang leider auch die etwas „böswilligere“ Form: „Hoffen & Harren, hält manchen zum Narren“ mit.
    Unter Hoffnung wird nicht selten verstanden: „Irgendwann in der Zukunft wird schon Jemand/ Etwas erscheinen, um die aktuellen Mißstände zu richten.“
    Dies führt leider nur in eine passive Haltung des „Hoffens & Harrens“ – von den Dunklen durchaus erwünscht!!!
    Ich weiß zwar auch, daß die Welt in welcher ich leben möchte nicht sofort Realität wird – die Sicherheit das dies aber einmal so sein wird, habe ich bereits HEUTE/ JETZT !!!
    *
    Auch die recht optimistische Aussicht von Jutta, daß Geimpfte nach etwa 2 neuen Inkarnationen wieder ihren jetzigen/ aktuellen Entwicklungsstand zurückerlangen, entspricht nicht meinen Visionen. Diese Geimpften befinden sich auch nach Verlassen ihrer grobstofflichen Hülle in einer Art Schwebezustand, wo sie „erstmal“ nur als Energiespender für die Dunklen dienen. Erst wenn diesbezüglich nichts mehr zu holen ist, werden diese Seelen in einem recht desolaten Zustand wieder „freigelassen“.
    *
    Fast schon mit Stolz erfüllt hat mich der Satz von der Dagmar: „Lieber hungre u. friere ich, als das ich mich impfen lasse !!!“
    Auch wenn dieser „freiwilligen“ Impfung „noch“ eine Einverständniserklärung per Unterschrift vorausgeht … nach dem aktuell abgeänderten Infektionsschutz-Gesetz könnte es durchaus auch passieren, das sich der Eine oder andere vor die Entscheidung gestellt sieht: „Lasse ich mich jetzt impfen [um irgendwelchen Repressalien zu entgehen] oder greife ich jetzt zu der letzten mir gebliebenen Möglichkeit der NOTWEHR !!! (Wenn wer auch immer, entgegen meines ausdrücklichen Willens mit Gewalt versucht – einen Fremdkörper/ Fremdstoff innerhalb meines Körpers zu verbringen, so bin ich berechtigt in Notwehr zu handeln.) Keine schöne Vorstellung, aber wir sollten diese auch nicht völlig verdrängen.
    **********************************************************
    Ich hatte gestern auf „NUOVISO“ eine juristische Betrachtung der Änderungen am Infektionsschutz Gesetz gesehen, unter der Überschrift: „IfSG – Das langsame Sterben des Föderalismus“ [wer Zeit u. Interesse hat … man sollte sich durchaus einmal mit diesem „Werk“ beschäftigen.
    *
    Falls sich auch einmal ein Jurist oder Sachverständiger hierher „verirrt“ … mir ist hier etwas aufgefallen, was diese Änderungen möglicherweise keinen juristischen Bestand haben läßt:
    *
    Nach dem geänderten IfSG bedarf eine neue Verordnung [oder was auch immer] nicht mehr die ZUSTIMMUNG der Abgeordneten/ des Bundesrates [oder was auch immer], diese müssen jetzt nur noch rechtzeitig/ fristgerecht WIDERSPRECHEN – ansonsten gilt die Verordnung als „durchgewunken“.
    *
    Bei der Ratifizierung der aktuellen Veränderungen wurde [laut Nachrichtensprecher] bereits diese Verfahrensweise zur Anwendung gebracht !!!
    Nach meinem laienhaften Rechtsverständnis hätte es in diesem Stadium der Ratifizierung noch zwanghaft der ZUSTIMMUNG der Abgeordneten/ des Bundesrates [oder was auch immer] bedurft – um jetzt erst zu beschießen, daß dies in Zukunft nicht mehr so sein muß.
    Somit sollten diese Änderungen, [wenn nicht gar das komplette Gesetzeswerk] NICHT (mehr) rechtskräftig sein.

    +8
  18. Also um das nochmal zu erklären, was ich meine (ich kann es ja auch nur vermuten!):
    Die Dämonen ziehen ihre Energie immer durch die entstehende Unordnung und Ordnung auf der Welt bedeutet für sie wahrscheinlich Stillstand und keine Energie…

    Die Geschichte beginnt ja schon mit dem Apfel und der Schlange!

    +4
  19. Also warum die Tests bei Kindern gemacht werden, ist klar, aber ich meinte, wie dies mit dem “Freien Willen” und einem Schöpfer vereinbar ist…

    Das ist auch mit den missbrauchten Kindern so: Es gibt Grenzdinge, die der Mensch nicht mehr so einfach mit einem Gott verstehen bzw. vereinen kann… Das ist ein äußerst schwieriges Thema einfach…

    +4
  20. Hammer Gespräch💯💯💯

    Ich denke genau wie die Beiden und besonders Jutta denkt genau🎯das, was ich denke… (auch was sie über Luzifer sagte! Er wird übrigens in nächster Zeit viele Seelen ☠holen können!)

    Der Hit💥wäre gewesen, wenn Jo noch dabei gewesen wäre!

    Es wird noch schlimmer, ja, aber letztendlich wird das System🏢zerbrechen.

    Warum?: WENN MAN DIE GESCHICHTE UND KRIEGE USW. BETRACHTET, DANN DENKE ICH EHER:
    Den Dämonen geht’s einfach grundsätzlich um UNORDNUNG – UND EBEN NICHT UM ORDNUNG! Und Schwab&Co. waren nur “Tools” um wieder diese Unordnung reinzubringen.. Die müssen sich halt auch immer mal was Neues💡einfallen lassen! WEIL DIE HATTEN DOCH SCHON EWIG OFT UND AUCH MIT ADOLF DIE MÖGLICHKEIT HIER ALLES ZU ÜBERNEHMEN, wenn die es gewollt hätten!!!

    Zum Thema mit den Tests bei Kindern: Der Mensch kann nicht alle Vorgänge hier mit seinem Verstand🧠so einfach ersichtlich👀verstehen! Es bleibt halt immer am Ende eine Glaubenssache, das ist eben auch das “Spiel” hier.. Kinder sind ja nur körperlich klein, aber nicht seelisch!

    Nur Diejenigen mit dem stärksten Glauben🙏🏼an sich selbst und ihre Kräfte😇werden die kommende Zeit überleben!

    Wo ich mich von Jutta unterscheide: Es geht jetzt darum, nicht in die niederen Gefühlslagen📉zu verfallen und kapselt Euch zur Not🆘️auch ab (wenn Ihr alleine stark seid) von den Mitmenschen, die Euch nur runterziehen und dem System🔺️unterliegen – auch wenn es Eltern, Geschwister oder sonstwas sind – Eure Seele ist in Wahrheit komplett unabhängig von diesen Menschen! Es muss jetzt jeder für sich selbst da sein hauptsächlich… Da muss jeder seinen eigenen Weg🔀finden!

    Und zum Thema Kinder allgemein: Das sind Seelen wie Du und die merken schon auch, wenn Du alles Mögliche dagegen getan hast und nicht mehr machen kannst – da muss man jetzt nicht zu “Rambo”⚔mutieren deswegen… (es ist halt nicht Jeder Rambo ganz einfach!)

    +5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code