Eine unbequeme COVID Wahrheit


Die Zensurwelle auf Youtube schlägt nach wie vor wild um sich. Vor wenigen Tagen wurde der erfolgreiche Kanal “The Highwire” von Del Bigtree, einem Amerikanischen Fernseh- und Filmproduzenten und CEO einer Anti-Impf-Gruppe namens “Informed Consent Action Network”, von Youtube ohne vorherige Ankündigung gelöscht. Vielleicht hängt dies damit zusammen, dass er den, wie er sagt, gefragtesten Amerikanischen Arzt Dr. Andrew Kaufman kürzlich in seiner Sendung hatte. Die “unbequeme COVID Wahrheit”, die Dr. Kaufman zu berichten wusste, wurde nun in Zusammenarbeit mit weiteren freien Medienschaffenden vom ExtremNews-Team auf deutsch synchronisiert.

Vielen Dank an Jo Conrad, Wulfing Kranenbroeker, Traugott Ickeroth, Patrick Schönerstedt und Tanja Voigt für die vorbildliche Zusammenarbeit hinter den Kulissen! Lasst uns gemeinsam die Zensur durchbrechen!

ganzer Artikel auf Extremnews.com

Download video: MP4 format | WebM format | Audioformat




Bewusst.tv App für Android


Bitcoin: 3NQU45QXNbgC5Ke2G1iUAKBH12H1h3UmAu


Dr. Andrew Kaufman hat am M.I.T. Biologie studiert und in verschiedenen Biotech-Unternehmen gearbeitet. Er war Arzthelfer und arbeitete in der Krebsmedizin, vor allem in der Hämatologie. Dann ging er zur medizinischen Fakultät und absolvierte seine Facharztausbildung in Psychiatrie an der Duke University und spezialisierte sich dann auf forensische Psychiatrie an der Upstate Medical University in Syracuse, New York. Er trat dort in die Fakultät ein, wo er mehrere Jahre tätig war. Er führte Forschungen durch, die in Fachzeitschriften Peer-Reviewed veröffentlicht wurden und hatte Führungspositionen an der Universität und in seinen Berufsverbänden inne. Auch besaß er sogar ein Biotech-Unternehmen, in dem er ein medizinisches Gerät erfand. Er hat zudem auch in vielen rechtlichen Angelegenheiten als Sachverständiger vor verschiedenen Gerichten als Zeuge ausgesagt. Er hat also mit einer Vielzahl von Erfahrungen ziemlich viel im Gesundheitswesen und in der Medizin getan.

Dr. Kaufman: “Ich denke, das Einzigartige an meiner Perspektive oder meiner Position hier ist, dass ich keinerlei Bindungen oder Verpflichtungen gegenüber dem medizinischen oder wissenschaftlichen Establishment habe. Aber ich habe die Fähigkeit, wissenschaftliche Forschung zu verstehen und Artikel zu lesen, so dass ich darüber berichten und meine Meinung darüber ausdrücken kann, was ich für wahr halte, ohne irgendwelche Konsequenzen oder Druck zu bekommen.”

Er schaute sich die vier wissenschaftlichen Publikationen an, die behauptet hatten, dieses SARS-Cov2-Virus zu isolieren. Aber er fand heraus, dass diese Wissenschaftler weder ein solches Virus isoliert, noch gereinigt hatten: “Es wurden Proben aus der Lungenflüssigkeit entnommen, weil die Menschen, die sie als an dieser Krankheit erkrankt identifizierten, Atemwegssymptome hatten. Aber sie reinigten später nie wirklich Viruspartikel aus dieser Lungenflüssigkeit oder aus ihren Gewebekulturexperimenten. Stattdessen amplifizierten sie ein Stück genetischen Materials, das einen Teil der Sequenz enthielt, nach der sie speziell suchten, weil sie diese Sequenzen zuvor als von Viren stammend identifiziert hatten. Sie identifizierten im Grunde genommen nur einen Ausschnitt dieses genetischen Materials und sagten, dass es sich um ein Virus handele. Sie taten wirklich nichts weiter. Es gab also nie einen gereinigten Partikel, aus dem sie genetisches Material extrahierten.”

“Wenn sie einen Schritt weiter gehen und beweisen wollten, dass ein solches Virus eine Krankheit verursachen würde, dann müssten sie dieses Virusteilchen in einen gesunden Wirt einbringen und dann zeigen, dass dieser Wirt die gleiche Krankheit entwickelt”, beschreibt Dr. Kaufman die korrekte Vorgehensweise nach den “Kochschen-Postulaten” und führ weiter aus: “und das sind im Grunde die Regeln des gesunden Menschenverstandes, die die Wissenschaftler der Keimtheorie ursprünglich selbst formuliert haben, um zu beweisen, ob ein Keim oder ein Erreger eine Krankheit verursacht. Dies wurde auch nie gemacht und das hat weitreichende Implikationen, weil der Haupttest, der verwendet wurde, der RT-PCR-Test, auf diesem kleinen Stückchen RNA basiert, von dem wir nicht wissen, woher es stammt, weil es aus dieser Lungenflüssigkeit stammt, in der sich viele, viele Dinge befinden. Viele Quellen von RNA-DNA, viele verschiedene Arten von Zellen, einschließlich menschlicher und mikrobieller. Wir wissen auch, dass viele sogenannte virale Sequenzen in der Vergangenheit in unseren eigenen Zellen und in Partikeln gefunden wurden, die unsere eigenen Zellen herstellen, die als Exosomen bekannt sind. Es könnte also sehr gut sein, dass diese RNA aus unseren eigenen Zellen, aus Exosomen, stammt. Oder sie könnte aus einer anderen mikrobiellen Quelle stammen. Wir haben einfach keine Ahnung, wo sie herkam.”

Gegen Ende des Interviews wurde Dr. Kaufman vom Moderator auch nach den möglichen Drahtziehern, die hinter diesem heftigen Angriff auf die medizinische Freiheit stecken könnten, gefragt. Nachdem er dies mit einigen zur weiteren Recherche einladenden Punkten beantwortet hatte, stellte er die alles entscheidende weiterführende Frage: “Wenn es kein Virus gibt, das nachgewiesen wurde, wofür wird dann der Impfstoff wirklich sein?”

Das deutsche Video ist auf dem Youtube Kanal von ExtremNews hier https://www.youtube.com/watch?v=pU2axug_x_E zu finden

Download video: MP4 format | WebM format | Audioformat



Dieser Beitrag wurde 13292 mal gelesen.

9+



Dieser Beitrag hat 5 Kommentar(e)


  1. vielen Dank für dieses aufschlussreiche Video. In der Tat scheint es so zu sein, daß einige sehr Mächtige versuchen, uns auf ewig zu unterdrücken.
    Ich habe diese Art der Berichterstattung in letzter Zeit für eine psychotische gehalten.
    Eine Psychose ist, wenn man sich sehr auf einen Zustand, der so eigentlich nicht vorhanden ist konzentriert. Ein Alkoholiker, der weiße Mäuse sieht, ein Schizophrener, der plötzlich Stimmen hört, die er nicht verifizieren kann, alles das sind Psychosen.
    Ich danke, wir machen weltweit gerade eine psychotische Entwicklung durch.
    Diese Kabale, die alles Geld der Welt besitzen, wollen nun endgültig Gott spielen. Sie wollen die Menschen zu Computern formen, die sie abhängig und hörig machen können.
    Ich denke aber, das wird scheitern. Aber nicht die Bürger werden dieses Scheitern vollziehen. Die Natur wird es vollenden.
    Die „Eliten“ haben die Menschheit so lange gehirngewaschen und sie haben den Menschen Jahrhunderte lang falsche Versprechen gegeben und zum Schluß haben sie allen einen unendlich großen Wohlstand ermöglicht, der die Leute aber immer in größere Abhängigkeiten geführt hat.
    Heute sagen die Mächtigen der Menschheit eine Rückkehr von dem Lockdown in ein Leben davor voraus. Damit halten die „Eliten“ die Normalbürger weiterhin in ihrer Abhängigkeit.
    Und ich sage, es wird keine Rückkehr zu der Zeit vor dem Lockdown geben.
    Es ist nicht einmal pessimistisch, wenn ich behaupte, daß fast alle technischen Erfindungen in der letzten Zeit dazu geführt haben, die menschliche Versklavung voranzutreiben.

    5+
  2. Die weltweiten Widersprüche bezüglich der Maßnahmen an/für/gegen die Bevölkerung, aber dennoch der Einklang der Restriktionen dem fast alle Nationen folgen ist schon gruselig.
    Mal anders herum gedacht: Vielleicht handelt es sich um eine weltweite biologische Anpassung auf ein (totalitäres) Szenario, das wir uns überhaupt noch nicht vorstellen können?

    2+
  3. Vielen Dank für dieses aufschkussreiche Video.
    Es ist nur zu hoffen dass die Wahrheit schnell in alle Köpfe kommt.
    Wir müssen um unsere Freiheit kämpfen. Vielen Dank für die Aufklärung.
    Ich bete für die Menschen die sich für die Wahrheit einsetzen .

    5+
  4. Wahnsinn, was für ein tolles Video, vielen Dank an Alle die sich die Mühe dafür gemacht haben . Es besteht noch Hoffnung dass die Wahrheit ans Licht kommt und das Böse entlarvt wird, wir müssen hoffen und daran glauben.

    Hoffnungsvolle Grüße

    Alina

    8+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.