Organetik – Anregung zur Selbstheilung


Auf der energetischen Ebene den Gesundheitszustand abzufragen und zu behandeln, ist die Kernaufgabe der Organetik. Rolf Hechler erlebte durch diese Methode eigene Gesundung, erwarb sich umfangreiches Wissen und schrieb das Handbuch der Organetik. Im Gespräch mit Jo Conrad legt er dar, daß die Materie, und so auch unser Körper, keineswegs aus festen Teilen besteht, sondern aus Energie in Bewegung. Und diese läßt sich mit Methoden der Radästhesie und Kontakt zum Unterbewußtsein leichter “durchleuchten” als auf der materiellen Ebene und ebenso in Veränderung bringen durch die gelenkte Absicht.

www.Organo.de

AIG Hilbinger Verlag

Download Video mit Rechtsklick: MP4 Format | WebM Format | Audio MP3 Format




Bitcoin: 3NQU45QXNbgC5Ke2G1iUAKBH12H1h3UmAu

Hier kann man die Bewusst.TV App für Android Geräte herunterladen und installieren.
Bewusst.tv App mit Rechtsklick runterladen.


Wenn Sie uns unterstützen möchten, können Sie eine Spende auf das Konto des Fördervereins zensurfreier Medien überweisen oder einfach per Paypal.
Bank: Kreissparkasse Northeim (abgekürzt KSN)
IBAN: DE15262500010172024952
Bitcoin: 3QasxayQhb3TaneBNn8TDxE2gCZPxLaXsU



    Dieser Beitrag wurde 7257 mal gelesen.    




Dieser Beitrag hat 2 Kommentar(e)


  1. Katha,
    warum beurteilst du andere, wenn du selbst es nicht weißt, das ist Egoismus.
    Auch Hamer hat nur einen kleinen Teil vom Ganzen erfasst, es ist komplexer.
    Wer weiß schon alles hier auf Erden?

    Wenn du nicht seiner Meinung ist, dann behalte es für dich, das wäre besser

  2. Der Herr versucht also dies und jenes ….. aber mit versuchen wird nichts erreicht. Man versucht nicht – man tut!
    Warum heilt er sich dann nicht selbst? Kurzatmigkeit ist immer ein Indikator.
    Viren? Gibt es die wirklich? Bis heute wurde noch nie ein Virus isoliert und damit nicht nachgewiesen.
    Krebs bildet sich über 10 Jahre hinweg? Sagt wer? Dr. Hamer hat über das Thema Krebs eine viel interessantere Meinung.
    Halte selbst auch nichts von der Schulmedizin und war das letzte Mal vor 24 Jahren beim Arzt. Nebenbei, es geht mit prima. Aber diesen Herrn halte ich nicht für fähig. Kein bisschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Captcha Code