Reflexintegration zur Lösung von Haltungsproblemen


Viele Menschen leiden unter Aufmerksamkeitsschwäche und Konzentrationsstörungen sowie den Folgen schlechter Körperhaltungen. Im Gespräch mit Jo Conrad zeigt die Kinesiologin Bärbel Hölscher, woraus diese resultieren können, nämlich aus einer fehlenden Integration frühkindlicher Reflexe in den ersten Lebensjahren. Symptome, wie bspw. Haltungsfehler, Spannungskopfschmerzen, nächtliches Zähneknirschen, Rückenschmerzen oder das Gefühl, ständig unter Spannung zu stehen, deuten auf frühkindliche Refelexe hin, die nicht vollständig integriert sind. Mit verschiedenen Übungen können viele Probleme behoben werden.

www.kinesiologie-muenster.de

Download Video mit Rechtsklick: MP4 Format | WebM Format | Audio MP3 Format




Bitcoin: 3NQU45QXNbgC5Ke2G1iUAKBH12H1h3UmAu

Wenn Sie Bewusst.tv unterstützen möchten:
Jo Conrad DE43 2916 6568 0003 6846 00 Volksbank Worpswede

Bitcoin: 3QasxayQhb3TaneBNn8TDxE2gCZPxLaXsU

Beitragsaufrufe: 43



Dieser Beitrag hat 3 Kommentar(e)


  1. Was die Sendungen mit Gästen betrifft, läßt Bewusst.TV in letzter Zeit leider stark nach da die Gästewahn immer schlechter wird. Schade.

  2. Vor wenigen Tagen erst hatte ich einen Bericht von einer Schulklasse gehört, welche sich in einem weit verzweigten Höhlensystem/ Labyrinth in Frankreich verlaufen hatte u. nicht mehr hinaus fand. Die Hilferufe der Verirrten waren noch einige Tage zu hören – man möge ihnen doch den Weg nach Draußen – in die FREIHEIT zeigen.
    Leider kannte sich Niemand gut genug in diesem Labyrinth aus, um diese Schulklasse wieder in die Freiheit zu führen.
    .
    Das was rein körperlich/ physisch geht, funktioniert auch rein geistig/ mental !!!
    .
    Sobald die Informationsvielfalt das eigene Fassungsvermögen/ Verarbeitungsvermögen übersteigt, kommt der innere Verarbeitungsfluß ins Stocken u. es entstehen die hier angesprochenen Verhaltensmuster.
    .
    Wir leben in einer Welt, wo die existierenden u. geltenden Gesetze, Vorschriften, Verordnungen incl. Durchführungsbestimmungen bereits ganze Säle füllen u. selbst gut ausgebildete Fachanwälte nur noch auf ihrem Spezialgebiet halbwegs den Überblick haben.
    Es ist völlig unsinnig, vom Normalbürger die Einhaltung all dieser Vorschriften zu verlangen – wenn dieser unmöglich Kenntnis von dieser Fülle an Gesetzen haben kann.
    .
    Ich sehe hier in der Großstadt jeden Morgen schreiende u. weinende Kinder, die nicht in den Kindergarten wollen – aber unerbittlich von ihren Eltern genau dorthin geschleppt werden.
    Diese Kinder wollen einfach nur ihre ganz normale u. ungezwungene Kindheit und Entdeckerfreude leben/ ausleben … werden aber beständig in ihrem Lebensfluß gebremst, weil gerade wieder irgend eine Vorschrift/ Regel nicht beachtet wurde.
    .
    Diese Kinder verhalten sich völlig normal – nicht dagegen die Erwachsenen, welche nicht nur sich selber mit immer neuen u. grotesken Regularien beaufschlagen – sondern dies auch von ihren Kindern verlangen.
    .
    Die beschriebenen Symptomatiken werden erst wieder “verschwinden” , wenn die Menschheit die bestehende Überregulierung verläßt u. zurück zu einem einfachen und natürlichen Leben findet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Captcha Code