Sektenmechanismen im Corona Kult


Angsterzeugung, ständige Wiederholungen von Glaubenssätzen, Denkverbote und Ausgrenzung von Andersdenkenden sind bewährte Mittel in Glaubensgemeinschaften und werden offensichtbar nun für alle Welt angewendet, um die Unterordnung unter ein Machtsystem zu bewirken.
Alexander Kohlhaas schrieb die Bücher “Deine Seele gehört uns” und “Kampf gegen Gott” und unterhält sich mit Jo Conrad über die Methoden von Gedankenkontrolle, und daß man sich davon befreien kann, indem man sich die Techniken bewußt macht.

Download Video mit Rechtsklick: MP4 Format | WebM Format | Audio MP3 Format




Bitcoin: 3NQU45QXNbgC5Ke2G1iUAKBH12H1h3UmAu

 

Expresszeitung.com - Jetzt abonnieren!


Hier kann man die Bewusst.TV App für Android Geräte herunterladen und installieren.
Bewusst.tv App mit Rechtsklick runterladen.


Wenn Sie uns unterstützen möchten, können Sie eine Spende auf das Konto des Fördervereins zensurfreier Medien überweisen oder einfach per Paypal.
Bank: Kreissparkasse Northeim (abgekürzt KSN)
IBAN: DE15262500010172024952
Bitcoin: 3QasxayQhb3TaneBNn8TDxE2gCZPxLaXsU



    Dieser Beitrag wurde 7977 mal gelesen.    




Dieser Beitrag hat 4 Kommentar(e)


  1. Gebe Martin Thiel hier im Grunde Recht. Den Begriff Sekte würde ich mal weglassen, da die Zeugen Jehovas mal geklagt hatten, nicht mehr so etikettiert zu werden und sich ab einer gewissen Mitgliederstärke wohl auch nicht so nennen brauchten. Die angeblichen Mechanismen einer Sekte kommen in jeder menschlichen Gemeinschaft, in einem Dorf, einer Familie etc. auch zum tragen und dienen in erster Linie dem Zusammenleben. Zudem würde ich das weltweite Christentum nicht ausschließlich in der katholischen Kirche sehen, es gibt auch aufrichtig und bibeltreue tolle evangelikale Christen, das wahre Christentum ist stets überkonfessionell an den heiligen Geist, die Bibel und am Ende an Gott Vater und Jesus gebunden und lässt sich nicht in die Schublade einer Konfession stopfen, da dieses dynamisches Reagieren einschränken würde. Jesus hat am Sabbath geheilt obwohl laut seiner “Sekte” (Judentum) dieses verboten sei, ebenfalls hat er gestattet, dass seine Jünger sich von einem Felde Korn mitnahmen, da sie Hunger hatten obwohl er gegen eines der 10 Gebote verstieß, dem des Diebstahls. Christliches Handeln ist immer dynamisch, es geschieht aus dem Herzen, aus der Liebe Christi, solche Menschen gibt es bei den Katholiken aber auch bei den Protestanten, selbst bei vielen (vorgeblichen) Atheisten/Heiden ist dieses teilweise (unbewusst) zu finden.

  2. Geschichte ist nicht Fakt
    sondern Erzählung mit bedacht gestaltet und gepflegt.
    So auch die Bibel und alle sog. heiligen Schriften…..

  3. der sog. Sektenkenner, bringt hier einen ganz entscheidenden Punkt durcheinander, denn er glaubt, dass die Heilige röm. kath. Kirche eine Sekte sei. Das ist 100% falsch! Warum? Allein schon deswegen weil, Christus sie erschuf. Woher weiß man das? Wenn man das neue Testament kennt, weiß man das. Denn kein Geringerer als der fleischgewordene GOTT sagte vor ca. 2000 Jahren: “Du bist Petrus und auf diesem Felsen will ich meine Kirche bauen!” Zahlreiche außergewöhnliche Wunder bezeugen dies und bekräftigen den wahren Glauben zu Christus, damit jeder der an ihn glaubt ewiglich nicht zuschanden wird. Bergoglio ist nicht Papst, sondern Hochgradfreimaurer, er spielt nur Papst. Zahlreiche Bischöfe warnten vor ca. 1 Jahr Katholiken weltweit sich nicht impfen zu lassen, weil dies für Katholiken nicht erlabt sei. Warum? Weil hier Föten von abgetriebenen Kindern enthalten sind. Der Sektenkenner hat also noch sehr viel Nachholbedarf.

  4. Gott ist die unendliche Liebe, alles andere ist (menschlicher) Blödsinn.
    Und was nicht diesem Ausdruck der Liebe entspricht, ist nicht von Gott, sondern von anderen Interessen und daran könnt ihr es erkennen. Insofern ist der Gott des AT auch nicht der Vater, den Jesus gelehrt hat, im Gegenteil.
    Wieso Gott dies alles zulässt in ein anderes, weites Themenfeld und es kann auch sinnvoll erklärt werden.
    Bist du Vater, oder Mutter? Erwartest du von deinen Kindern, dass sie vor dir knien?…
    Bleibt im Mitgefühl, verzeiht und bittet um Verzeihung, vertraut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code