Von Ohnmacht zur wahren Stärke


Jo Conrad spricht Klartext im Gespräch mit Matthias Langwasser

Es ist eine ganz natürliche und auch sinnvolle Reaktion: Wenn wir verletzt werden, bauen wir eine Mauer um unser Herz, um nicht noch tiefer getroffen zu werden. Kurzfristig hilft das, aber langfristig ist es fatal. Denn wer sein Herz fest in einen Panzer eingeschlossen hat, kann sich weder mit seinem eigenen Herzen noch mit der göttlichen Quelle verbinden.

Und diese Verbindung brauchen wir so dringend, um inneren Frieden und wahre Erfüllung zu finden – unabhängig von den äußeren Umständen unseres Lebens. Aber wie schaffen wir es, unser Herz wieder zu öffnen? Vor allem wenn die Verletzungen so groß waren und die Angst vor erneuter seelischer Verwundung so mächtig ist?

Jo Conrad weiß, wie es funktionieren kann, weil er es selbst schon oft getan hat. Der Autor und Moderator öffnet in meinem aktuellen Interview für dich sein Herz und berichtet ungeschönt von seinen Unsicherheiten und Herausforderungen auf der Suche nach seinem wahren Selbst und seiner Lebensaufgabe. Wir sprechen über die Macht der Intention, die Verbindung mit dem eigenen inneren Wesen, die Bedeutung des Loslassens und den Schlüssel zu tiefer Erfüllung.

Es ist mit Sicherheit nicht zu viel versprochen, dass du unendliche Möglichkeiten entdecken wirst, wenn du dich traust, tief in dein Inneres zu blicken …

Download Video mit Rechtsklick: MP4 Format | WebM Format | Audio MP3 Format




Bitcoin: 3NQU45QXNbgC5Ke2G1iUAKBH12H1h3UmAu

Hier kann man die Bewusst.TV App für Android Geräte herunterladen und installieren.
Bewusst.tv App mit Rechtsklick runterladen.


Wenn Sie uns unterstützen möchten: Jo Conrad
DE 43 2916 6568 0003 6846 00 Volksbank Worpswede
Bitcoin: 3QasxayQhb3TaneBNn8TDxE2gCZPxLaXsU

Beitragsaufrufe: 2.195



Dieser Beitrag hat 4 Kommentar(e)


  1. Leider habe ich im Moment nicht die Zeit, mir das Gespräch anzusehen. Aber ich warne davor, ständig die Schuld für die missliche Lage bei uns zu suchen. Herzmenschen Zetteln keine Not und Kriege an. Nur mit weltweiter Anstrengung machen wir den Planeten wieder so wie er war. Wehren wir uns endlich

  2. Ab Minute 19:50 erfahren wir Zusammenhänge über die kristallinen Zusammenhänge mit dem Aufstieg – aber zB. auch, das unsere Erde durch Lichtwesen von Außen gegen das Eindringen der Dunkelkräfte abgeschirmt ist.
    Wir bauchen jetzt “nur” noch in uns selber “aufräumen” – eigene, familiäre u. …..

  3. Hallo Jo. Hier ist ein Mensch der deine Sendungen sieht und dir viel Kraft geben will. Unser HerzChakra ist bekanntlich das stärkste,jedoch zu wissen was es stark macht ist weiter bis zur Krone . Danke das du da bist. Liebe und Zukunft. Mach weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Captcha Code