Wie geht´s jetzt weiter?


Dagmar Neubronner unterhält sich mit Jutta Belle über die vielfältigen Konflikte in der äußeren Welt, die uns von unseren inneren Prozessen ablenken sollen, und wie wichtig es ist, sich immer wieder auf sein wahres Selbst – das Höhere Selbst – zu besinnen, seinen Selbstausdruck zu leben und in seinem Umfeld für ein besseres Sein zu wirken…

www.Ichbinderweg.de
www.Dagmarneubronner.de

Download Video mit Rechtsklick: MP4 Format | WebM Format | Audio MP3 Format




Bitcoin: 3NQU45QXNbgC5Ke2G1iUAKBH12H1h3UmAu

Hier kann man die Bewusst.TV App für Android Geräte herunterladen und installieren.
Bewusst.tv App mit Rechtsklick runterladen.


Wenn Sie uns unterstützen möchten, können Sie eine Spende auf das Konto des Fördervereins zensurfreier Medien überweisen Bank: Kreissparkasse Northeim (abgekürzt KSN)
IBAN: DE15262500010172024952
oder per Paypal (blank3372408@aol.com).
Bitcoin: 3QasxayQhb3TaneBNn8TDxE2gCZPxLaXsU

Beitragsaufrufe: 5



Dieser Beitrag hat 22 Kommentar(e)


  1. Ja Conny, das stimmt soweit, aber man sollte natürlich auch verstehen, dass es sich nicht nur auf die USA beschränkt, und der sog. Globalismus ebenso wieder etwas ist was einem Plan ganz bestimmter Leute folgt. Diesbzgl. muss man eben auch Trump als das sehen was er ist. Sprich nur eine weitere Marionette.
    *
    Und der Plan einen Großteil der Menschheit auszurotten, und nur einen speziellen Teil als ‘die Herrscher’ übrig zulassen, dieser Plan ist klar in gewissen Büchern und Schriften umrissen. Und auch Menschen wie Solschenitzyn und andere große Denker wie bspw. Goethe, Tesla usw. haben darauf hingewiesen. Nur eben weil die Medien in der Hand der Bösen sind, werden diese Fakten kaum bzw. nie berichtet.
    *
    Hier mal eine kurze stimmige Zusammenfassung:
    *
    https://www.bitchute.com/video/h9wuuF5wmQYe/
    *
    Es beginnt mit einem speziellen Ausschnitt aus einer Trump Rede und arbeitet sich dann vor in die verschiedenen Aspekte und Hintergründe, dessen was derzeit eingeleitet wird.

  2. Ja, Pfiffikus, die USA sind seit 1913 kein souvärener Staat mehr, sondern im Besitz der Mächte die die Federal Reserve Bank gründeten und den Federal Reserve Act initierten.
    .
    Seit jener Zeit wird die USA als Schlägertruppe und Abschleppdienst, für die Kräfte die auch hinter der Gründung Israels stehen, weltweit eingesetzt, das US-Volk manipuliert und verdummt, ausgebeutet und ausgeblutet und soll nun, da es den Strippenziehern nicht gelungen ist, diesem sein Recht Waffen zu tragen wegzunehmen, vernichtet werden. Vernichtet werden, indem man es in ungewinnbare Kriege hetzt, und durch Wirtschaftskollaps und Aufkauf der Agrar-Anbauflächen durch Bill Gates, gezielt eine Nahrungsknappheit und Not in den USA herbeiführt, damit in Folge die Amerikaner dann, im Überlebenskampf um Nahrung, ihre Waffen gegen sich selbst richten, und sich im Hunger u. Bürgerkrieg selbst vernichten.
    .
    Freudscher Versprecher ? Israel Nachrichtensprecherin auf CNN spricht aus Versehen Wahrheit aus.
    http://alturl.com/cxrvf
    .
    DIE WAHRHEIT ÜBER ISRAEL in der ARD-ZDF Phoenix-Runde
    bitchute.com/video/FK1alnr8Nwkv/
    .
    WAGENKNECHT, EINE VERRÄTERIN MEHR
    bitchute.com/video/oF2OmNVv2Gg1/
    .
    Diese Kritik Jürgen Möllemanns an Israel besiegelte sein Schicksal
    bitchute.com/video/TvAZPOhNwIzT/
    .
    Englischer Rechtsanwalt Patrick Cullinane kritisiert offen das aktuelle System in England
    bitchute.com/video/jRrYk0zKXUKS/
    .
    Englischer Rechtsanwalt Patrick Cullinane ermordet
    guerrillademocracy.blogspot.com/2016/11/the-death-of-patrick-cullinane-truth.html
    .
    Netanjahu gesteht, dass Israel der Feind auch der USA ist, und es absurd ist, dass 80 Prozent der Amerikaner es nicht begreifen und weiterhin Israel unterstützen
    uncutnews.ch/heimlich-gefilmt-das-sagte-netanyahu-2001-ueber-die-palaestinenser-und-die-welt/

  3. Wie geht´s jetzt weiter?

    Eine Sondersendung hierzu mit Peter Denk:

    https://www.youtube.com/watch?v=hI_X_6k8FJY
    – – –
    Aus meiner persönlichen Sicht erfüllt Amerika jetzt alle Voraussetzungen für ein absterbendes u. zusammenbrechendes System. Es bläht sich noch einmal mit letzter “Kraft” [nur noch Schulden] auf, um allen Anderen Angst einzuflößen …
    Allzu ängstlich gibt sich der “Rest der Welt” allerdings nicht [mehr] u. zeigen nun ihrerseits die Zähne bzw. Waffen.
    Voraussichtlich wird es zu einer kurzen u. eindrucksvollen Seeschlacht kommen, welche die Kraftverhältnisse deutlich aufzeigt.
    Unser Deutsches Gebiet hat nach wie vor keine Kriegsaktivitäten auf seinem Gebiet zu erwarten.

  4. Naja, die ewig gleichen Meldungen und Belehrungen über Krieg und Terror, sollen auch davon Ablenken, wie wir hier täglich verarscht werden.

  5. Palmblattbibliothek sagt:
    “Das in der 17. Palmblattlesung angekündigte Erdbeben in der Nähe von Kathmandu ist vor Kurzem eingetroffen.”

    ***
    Wenn man sich die tektonischen Platten ansieht, ist es kein Kunststück dort Erdbeben vorherzusagen. Warum wurde der Ukraine-Krieg nicht vorhergesagt? Ich denke, das ist Humbug. Alle sog. “Seher” bleiben und blieben immer im Ungefähren und man kann hinterher reindeuten, was man mag.

  6. Tom sagt:
    3. November 2023 um 12:17 Uhr
    *
    Wenn man sich die Videos in der Palmblattbibliothek mal ein bisschen nach hinten anschaut, sind das aber meistens Dinge, die jeder von uns vorhersagen könnte.
    * * *
    Das in der 17. Palmblattlesung angekündigte Erdbeben in der Nähe von Kathmandu ist vor Kurzem eingetroffen.
    *
    Die Inder werden für solche Vorankündigungen sicher dankbar sein.

  7. Die Frage, warum es Herrschaftssysteme gibt, habe ich mir auch schon gestellt, mir selber so beantwortet und hier schon oft darüber geschrieben, anhand vieler Filme, die ich als Gleichnisse sehe.
    *
    Es gibt Herrschaftssysteme, weil wir Menschen wie kleine Kinder sind und anscheinend noch einen Staat brauchen, der uns kontrolliert und “steuert”, darum werden uns immer mehr Steuern genommen und darum werden wir bis zum Erbrechen geknechtet, so dass wir daran zerbrechen.
    *
    Jeder Staat ist Teil der Matrix, des Kontrollsystems, das Verbrechersystems, ohne das Chaos und Zerstörung ausbrechen würde, wenn jeder das machen würde, wozu er oder sie Lust hat. Der Vater Staat ist eine Supernanny, der zwar immer übergriffiger wird und dem Bürger immer mehr nimmt, aber der Bürger soll durch den Schmerz lernen, selber Verantwortung für sich und seine Mitmenschen zu übernehmen und sich für das Gute, Wahre und Schöne zu entscheiden.
    *
    Ich denke, erst wenn der Großteil der Menschen gelernt hat, miteinander zu teilen und gegenseitig zu helfen, sich selbst und seinen Nächsten zu lieben, zu erkennen dass keiner schlechter oder besser als der andere ist, wird sich die Matrix allmählich auflösen, weil sie nicht mehr gebraucht wird und die Menschen in die Eigenverantwortung gehen wollen.
    *
    Wir sind dann er-“wach”-sen und geistig groß genug, dass wir uns als eine große Menschheitsfamilie verstehen und dass keiner mehr besser als der andere sein will. Alle Menschen werden Brüder und Schwestern sein. Jeder wird das tun, was er oder sie am besten kann und die Gemeinschaft als großen Organismus unterstützen, weil keiner dem anderen mehr schaden oder sich Vorteile nehmen will. Dadurch werden wir sogar weniger arbeiten und mehr Zeit für unsere geistige Entwicklung haben.
    *
    Und vielleicht wurde gerade Deutschland ausgewählt für dieses einmalige “Experiment” in der Unendlichen Geschichte, weil wir Deutsche das größte Herz haben, wir am gutmütigsten, am ehrlichsten und am meisten leidensfähig sind. Wir Deutschen in “Mittelerde” können wie die Hobbits die größte Last auf unseren Schultern tragen, um “das Böse”, was uns knechtet in Form des Ringes der Macht (der Matrix) für immer zu besiegen und zu vernichten. Wir besiegen aber in Wirklichkeit das Böse in uns und wenn wir das geschafft haben, werden wir frei werden von der Last, weil wir keine Ängste mehr in uns haben werden und alles nur noch aus Liebe tun werden.
    *
    Und darum wird Deutschland der Welt den Frieden und die Liebe bringen. Wir werden diesmal die Welt heilen, weil gerade hier sehr bewusste und sehr liebevolle Menschen leben, die verstehen worum es in diesem Spiel geht. Deshalb bin ich optimistisch und in der Zuversicht (auch wenn viele noch in ihrer Angst sind), dass am Ende alles gut wird für alle Menschen.
    *
    Wir werden die Dunkelheit in uns für immer erlösen, wenn wir endlich gemeinsam unsere Schatten der Vergangheit besiegen und hinaus aus der Höhle der Verdammung und Verdummung hinaus ins Licht der Erkenntnis, der Wahrheit und der Liebe schreiten, damit ein neues goldenes Zeitalter der Menschheit anbrechen kann. Denn es dämmert bereits und es wird immer lichter und leichter auf unserem Weg. Wir sind schon ein großes Stück aus der Höhle gegangen Richtung Licht und Ausgang.

  8. @ Jutta Belle

    Ich denke nicht, dass die Emotionen (Angst, Wut, Unsicherheit, Hass, Minderwertigkeit etc.) unterdrückt oder verkümmert werden sollen, sondern die Gefühle (Liebe, Mitgefühl, Freude und Frieden sowie Urvertrauen) sollen unterdrückt werden, weil sie ungleich mächtiger sind.
    .
    Zur Zeit werden die Emotionen auf allen Seiten der Beteiligten enorm angestachelt. Interessanterweise aber nicht die Gefühle. Den emotionalisierte Menschen kann die “Dunkle Seite der Macht (Kraft)” wunderbar lenken.
    .
    Ich denke, es kann sehr erhellend sein, wenn man Emotionen und Gefühle eindeutig verschieden definiert und somit klar unterscheidet. Auch wenn im Menschen beides hervorgerufen werden kann, so ist es doch nicht beliebig zu verwechseln. Denn dann kommt man unweigerlich in die Verwirrung über sein wahres MENSCH-Sein und was, das eigentlich ist.
    .
    Vielleicht macht Ihr mal eine Sendung nur über das, WER wir wirklich sind. WAS wir wirklich sind. Und weniger darüber, wie man es anstellt, dass das nicht erkannt wird. Ich gebe zu, über das WER und WAS zu reden, ist so gut wie unmöglich, da es nur erfahren werden kann. Doch eine Diskussion darüber könnte dennoch sinnvoll nachdenklich machen.
    .
    Ansonsten schönes Interview
    .
    Der, der immer noch ohne Namen ist

  9. Woher kommen Herrschaftssysteme?
    oder
    WIE konnte es soweit kommen, dass es Herrschaftssysteme git?
    .
    Sich damit auseinander zusetzten, ist fast schon wie ein KOAN im ZEN.
    “Kaut” man es richtig durch, kommt man unweigerlich zu nächst an seine eigenen Schattenseiten und irgendwann auch dahin, wer man wirklich IST.
    .
    Nur andere diese existenziellen Fragen “vorzukauen” funktioniert nur bedingt. Es scheint in der Natur des Erkennens zu liegen, dass (leider?!) jeder seinen eigenen Weg und seine eigene Zeit hat.
    .
    Man könnte die Frage mit den Herrschaftssystem auch noch erweitern:
    .
    Ordungssystem vs. Herrschaftssystem … gibt es da Unterschiede? Wenn ja, WIE sehen die denn aus? Und WER erschafft die Unterschiede? Bin ich dieses WER?
    .
    Klein Fritzchen sagt zu seiner Schwester Frieda: “Wenn Du mich nicht verrätst, dass ich Mami 3 Euro aus der Geldbörse genommen habe, sage ich auch nicht, dass Du ihren Lippenstift geklaut hast.” …. Korruption ist ja sooooo einfach…. 🙂
    .
    Wie können wir unser eigenes inneres Herrschaftssystem der Selbst-Korruption überwinden?
    Welches Selbst tritt denn da mit Korruption gegen sich selbst an?
    .
    Und somit zurück zur Eingangsfrage:
    .
    Woher kommen Herrschaftssysteme?
    oder
    WIE konnte es soweit kommen, dass es Herrschaftssysteme git?
    oder
    Ordnungssysteme vs. Herrschaftssysteme???

    Ich wünsche ein höchst ordentliche Wochenende des SELBST-Beherrschenden….;)

    Der Namenlose, allias vom Namenlosen, allias ein Namenloser

  10. Jutta redet viel vom Sein, den verschiedenen Arten des Seins etc.
    Das ist durchaus richtig und wichtig, denn alles beginnt im Kleinen, und wenn jeder sich seiner eigenen Macht bewusst wird und in die Selbstermächtigung geht, kann tatsächlich viel zum Positiven hin verändert werden.
    *
    Dennoch denke ich, ist es nahezu genauso wichtig, sich endlich einmal das Wesen von verschiedenen Herrschaftssystemen, inkl. des Systems in dem wir leben, anzuschauen, und zu überprüfen von wem es stammt, wer es installiert hat und mit welchem ‘Erfolg’ bzw. Folgen für die betroffenen Menschen.
    *
    Wenn man das macht – und ich behaupte das haben bis jetzt leider nur die Wenigsten getan – stellt man entsetzt fest, dass die ganzen aktuellen Systeme nahezu alle aus der gleichen Feder und den gleichen kranken Hirnen stammen. Und diese Systeme sollten wir (sobald uns das bewusst wird) deshalb auch nicht mehr mit unser Energie versorgen, sondern diesen entsprechend konsequent unseren Glauben, unser Vertrauen und unsere Tatkraft komplett entziehen. Sonst bringt das ‘In-sich-gehen’ und das was Jutta bzgl. dem Sein sagt, nämlich gar nichts. Hier ein super Artikel von uncutnews zu diesem Thema.
    *
    https://uncutnews.ch/skull-bones-und-das-kommunistische-experiment-in-china-fuer-ein-weltweites-herrschaftssystem/

  11. Wenn man sich die Videos in der Palmblattbibliothek mal ein bisschen nach hinten anschaut, sind das aber meistens Dinge, die jeder von uns vorhersagen könnte (Waldbrände, Hitze, Regen, Corona-Übersterblichkeit, Inflation durch Pandemie etc.). Was nicht vorhergesagt wird, sind Dinge, die überraschend passiert sind: Ukraine-Krieg, Hamas etc.

  12. Ich habe mit grossem Interesse den geschilderten Erfahrungen gelauscht. Da ich im Ausland lebe, erfahre ich nicht das Selbe, ausser dem Entzweiungsversuch mit Hilfe von KI und Maschinen, Auch Spaltung der “Massen” durch überwältigende Lügen. Ich hatte nur eine kleine Anmerkung bezüglich des Gebrauchs von “Person”. Ich wünsche mir, dass Alle Menschen einander als Menschen bezeichnen und nicht als Person, es sei denn, jemand meint die Mitarbeiter einer Firma, diese kann als Personal bezeichnet werden, aber sonst versuche ich, dieses Wort in anderem Zusammenhang zu vermeiden.
    Ich wünsche Allen eine lichtvolle Einsicht mit viel Liebe jeden Tag !!!

    2Massen” und überwältigende Lügen

  13. Der “Schwelende Brand” von dem die Jutta in etwa Minute 17/18 spricht, erinnert vom Gesamtbild an einen dumpfen, feuchten u. noch vor sich hinmodernden Waldboden –
    wo unter dem alten Laub vom letzten Jahr noch unsichtbar die ersten grünen Spitzen sprießen, um dann an einem schönen Frühlingstag mit ausreichend Licht/ Sonnenenergie alle auf einmal unaufhaltsam für Alle sichtbar zum Vorschein kommen.

  14. Ab Minute 20 – Herrlich !!! “You may say I’m a dreamer. But I′m not the only one.”
    *
    Die nicht mal 20€ könnte ich mir auch leisten, den spirituellen Hintergedanken allerdings nicht.
    Wenn ich einen “Freiwilligen Beitrag zur Verbreitung von Falschinformationen” leiste, bin ich in der selben Verantwortung wie die Lügner selbst.
    *
    Das es ein entsprechendes Gerichtsurteil gibt (ich kenne es noch nicht) freut mich schon – ich denke aber das ist der “Typisch Deutsche Weg” – wir verweigern uns hier einfach, statt mit Gewalt zu kämpfen.
    Wir entziehen uns hier so nach u. nach dem System u. diesem damit auch die Energie u. Kontrollmöglichkeit.
    (Stell Dir vor es ist Krieg und keiner geht hin)
    *
    Ich habe zwar einen Eintrag im Schuldnerregister u. mein Konto wird gepfändet wie doll und verrückt, tatsächlich bekommen haben sie nicht einen roten Heller.

  15. Ich habe das Gespräch bereits auf Festplatte, möchte aber trotzdem “unvoreingenommen” meine eigene Sichtweise darlegen.

    Kurzer Spoiler vorweg …
    Meramer schreibt: “Spüren sie den inneren Schmerz und den Schrei ihrer Seele gar nicht mehr? ”
    Über die Vernunft haben es “einige” Menschen leider nicht geschafft, dann halt über den Schmerz.
    Bei einem gebrochenen Arm oder Bein ist die Lernbereitschaft meißt größer.
    – – – – –
    Wie geht´s jetzt weiter?
    Ich habe da eine ganz klare Vorstellung, in welche Richtung die Entwicklung einmal gehen wird – so wie immer u. überall im Leben bzw. der Schöpfung.
    Im Großen wie im Kleinen:
    Im Ausgereiften Zustand haben wir es immer mit “Gebilden” zu tun, welche aus sehr individuellen Strukturen mit den dazugehörigen einzigartigen Eigenschaften bestehen – welche dann in der Gesamtheit aller “Gebilde” ein größeres, funktionierendes Ganzes ergeben.

    Siehe den Körper eines Menschen: Verschiedene Organe mit unterschiedlichen Funktionen, jeder macht das was er/ es am besten kann u. alle zusammen bilden einen komplexen u. funktionalen Organismus.
    Siehe zB. eine Kleinstadt: Da gibt es den Bäcker, den Scheider, den Schmied, den Metzger, den Bauer usw. (Rest kann ich mir eigentlich sparen)
    Siehe verschiedene u. unterschiedliche Völker: Ich habe nichts gegen Ausländer [im Ausland] – jedes Volk soll u. muß die Möglichkeit haben, in seinem eigenen Land friedlich zu leben, seine Sitten u. Gebräuche zu pflegen usw. (Ohne dabei über die Ländergrenzen hinweg übergriffig zu werden.) Danach kann man immer noch schauen: Was haben wir [im Überfluß] und wie sieht es diesbezüglich bei den Nachbarn aus. Bei gemeinsamen Interessen kann dann auch ein blühender [zum gegenseitigen Nutzen] Handel entstehen.
    Siehe die intergalaktische Gemeinschaft/ Föderation: Selbes Muster … Man ist friedlich, lernt voneinander u. hilft sich gegenseitig bzw. steht sich im Konfliktfall auch bei.
    – – – – –
    Jede Gemeinschaft [egal wie groß oder klein] muß diese Prinzipien/ Spielregeln kennen, anwenden und vor Allem: SEHR KONSEQUENT umsetzen !!!

    Daran hapert es in unserem aktuellen Entwicklungsstadium allerdings noch gewaltig u. wir sind gerade dabei, auf eine nicht ganz schmerzfreie Art die Zusammenhänge zu lernen bzw. zu akzeptieren.
    – – –
    Größtes Problem [aus meiner Sicht] ist die Übergriffigkeit der Einen u. eine falsch verstandene Toleranz/ Verständnis der Anderen.
    Es gibt Völker, welche ihre eigenen Vorstellungen sehr konsequent DURCHSETZEN – problemlos auch auf Kosten der Anderen.
    Und es gibt Völker, welche RÜCKSICHTSVOLL u. VERSTÄNDNISVOLL ALLES mit sich machen lassen – notfalls bis zur Selbstaufgabe/ -vernichtung.
    (Welche Glaubensmuster dahinter stehen sollte leicht erkennbar sein)

    Jeder muß erkennen, in welchem System/ welcher Struktur er gerade steckt u. dann konsequent u. kompromißlos die darin geltenden u. überlebensnotwendigen Regeln umsetzen – Im GROßEN wie im KLEINEN !!!

  16. Danke liebe Dagmar, danke liebe Jutta, danke lieber Jo. Es wird immer irrer und unerträglicher auf dieser Welt. Ich wünsche mir so sehr Frieden und Liebe für alle Menschen. Warum ist es so schwer, dass viele Menschen ihre Herzen nicht öffnen können und verstehen, dass wir alle zusammen gehören? Spüren sie den inneren Schmerz und den Schrei ihrer Seele gar nicht mehr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Captcha Code