Kontrollierter Terror 911

zum 15. Jahrestag der angeblichen Anschläge auf WTC und Pentagon wird noch mal eine ältere Sendung hervorgeholt, in der sich Dagmar Nebronner und Jo Conrad über die Ungereimtheiten von 911 unterhalten. Heute wird eine kontrollierte Sprengung auch von Fachleuten angenommen.

Download mit rechtsklick: MP4 format | WebM format | Audioformat




www.Dagmarneubronner.de

Renommiertes Physik-Fachmagazin: Es war nicht Osama Bin Laden, sondern eine kontrollierte Sprengung, die von der US-Regierung der Welt als Grund für die Angriffskriege auf den rohstoffreichen Nahen Osten präsentiert wurde: „Der 11. September war eine kontrollierte Sprengung“ Das World Trade Center stürzte nicht wegen der starken Feuer in sich zusammen, sondern wurde kontrolliert gesprengt, behaupten vier Wissenschaftler kurz vor dem 15. Jahrestag der Anschläge. Das Erstaunliche: Die waghalsige These wurde in einem renommierten Physik-Fachmagazin veröffentlicht.