Empörungswechsel


Wie schnell die Mainstream Gesellschaft von Corona auf Ukraine umschaltet und sich gemeinschaftlich in ihrer Empörung neu ausrichtet, zeigt, wie Massenpsychologie funktioniert: Aber nicht für alle…

Download Video mit Rechtsklick: MP4 Format | WebM Format | Audio MP3 Format




Bitcoin: 3NQU45QXNbgC5Ke2G1iUAKBH12H1h3UmAu

Hier kann man die Bewusst.TV App für Android Geräte herunterladen und installieren.
Bewusst.tv App mit Rechtsklick runterladen.


Wenn Sie uns unterstützen möchten, können Sie eine Spende auf das Konto des Fördervereins zensurfreier Medien überweisen oder einfach per Paypal.
Bank: Kreissparkasse Northeim (abgekürzt KSN)
IBAN: DE15262500010172024952
Bitcoin: 3QasxayQhb3TaneBNn8TDxE2gCZPxLaXsU


Die Mainstream Gesellschaft wechselt ihre Feindbilder in einer Geschwindigkeit, daß einem schwindelig wird. Während vor ein paar Tagen die Ungeimpften noch die Bösen waren, sind es nun die Russen. Länder, die angeblich neutral waren, unterstützen nun den Kampf der Ukraine. Während sonst Menschen aus aller Welt willkommen waren und es unmenschlich war, jemanden auszugrenzen…. außer Ungeimpfte, werden nun Russen aus Restaurants und vom Fußball ausgeschlossen und dürfen nicht mehr Orchester dirigieren oder uns mit ihrem Gesang erfreuen.
Wir sehen, wie gleichgeschaltet Politik und Medien sind, und wie viele Menschen sofort die Empörung wechseln.
Demonstrationen gegen die Coronamaßnahmen wurden zuletzt kaum erlaubt wegen Ansteckungsgefahr und ideologisch in die rechte Ecke gerückt. Demonstrationen gegen Putin sind natürlich nicht ansteckend und die Nazis in der Ukraine hat man eh nie thematisiert.
Menschen aus der Ukraine werden selbstverständlich aufgenommen, Russen sollten am besten ihre Koffer packen.
Menschen aus Arabien, Afrika oder Afghanistan können ja nichts für die politischen Zustände in ihrem Land, also wäre es unmenschlich, sie auszugrenzen. Russen ausgrenzen: Selbstverständlich. Wer sich nicht von Putin distanziert, soll doch rüber gehen.
Wir sehen hier, wie in der Mainstreammatrix die Emotionen von einem Tag auf den anderen von der einen Empörung zur anderen gewechselt werden können.
Wann begreifen die Menschen das endlich? Ist es jetzt nicht langsam deutlich genug sichtbar?
Es ist Massenpsychologie, daß man über Angst, Schuldgefühle, Emotionen die meisten Menschen steuern kann. Wer steuert sie?
Politiker und Medien sind nur willige Werkzeuge einiger kranker Wesen, die die ganze Menschheit dem Teufel zum Fraß vorwerfen wollen. Globale Organisationen haben in den letzten Jahrzehnten die Macht an sich gerissen, steuern die Massen in eine Richtung, in der die Menschen noch mehr ausgebeutet und unterdrückt werden können, begründet mit hochstilisierten Gefahren.
Die individuelle Freiheit und Selbstentfaltung soll nach deren Interessen vollkommen abgeschafft werden, und die superreiche selbsternannte Elite will in Saus und Braus leben und den größten Teil der Menschheit in eine Matrix führen, wo jeder der Kontrolle unterworfen ist und kaum noch eine Chance hat, irgendwo selbstbestimmt zu leben. Wie sie es selbstverständlöich für sich in Anspruch nehmen.
Selber zu entscheiden, ob man sich impfen läßt, soll als egoistisch und schädlich gebrandmarkt werden, und tatsächlich hat das bei einem großen Teil der Menschen funktioniert. Allerdings hat sich auch gezeigt, daß auch ein sehr großer Teil der Menschheit nicht alles mit sich machen läßt.
Und es zeigt sich, daß dieser Teil jetzt kaum noch dazu gebracht werden kann, sich eine unbekannte mRNA Substanz spritzen zu lassen, weil die Entscheidungen unter dem Druck sehr viel klarer wurden.
Für diesen Teil der Menschheit haben die letzten zwei Jahre immense Erkenntnisse gebracht, über die dunklen Pläne dieser selbsternannten Elite und den Wert der individuellen Menschlichkeit.
Über Nacht hat das Thema, mit dem man die Menschen entzweit, gewechselt. Politik und Medien verzichten völlig auf einen Diskurs. Abwägende Vorsicht, Gespräche, Diplomatie, beide Seiten sehen… vor einiger Zeit noch Selbstverständlichkeiten, sind inzwischen völlig verschwunden und jeder kann sehen, daß nur noch eine Ansicht zugelassen wird:
Es gibt nur eine Meinung über Impfpflicht, wie es nur eine Meinung über Putin gibt. Wer eine andere Meinung hat, mit dem kann man nicht reden, weil das wissen ja alle, daß so jemand vollkommen verblödet sein muß, wenn er die Dinge anders sieht. Man weiß ja, was richtig ist, denn Experten im Fernsehen erklären uns ja rund um die Uhr; diese eine Ansicht und daß man über andere Ansichten gar nicht zu reden braucht.
Daß diese Experten oftmals Schulabbrecher und Plagiatsdoktoren sind, die in ihrem Leben kaum etwas zustande bekommen haben, aber von mächtigen Interessengruppen geführt und gefördert werden, muß uns klar sein. Es ist jetzt sichtbar, daß die Gelder dahin fließen, wo die “richtigen Ansichten” im Sinne der Hintergrundeliten verbreitet werden.
Für die Massen werden einfache Gedankenmuster ständig wiederholt: Putin ist ein böser Diktator, wenn alle geimpft wären, gäbe es kein Corona mehr und wir müssen CO2 reduzieren, um das Klima zu retten.
Daß man nicht mal das Wetter für die nächste Woche zuverlässig vorhersagen kann, aber meint, den Temperaturanstieg unter 1,5 Grad halten zu können, wenn alle auf Elektroautos umsteigen, so komplex soll doch keiner mehr denken.
Daß CO2 nur 0,038 % Anteil in der Atmosphäre hat und man CO2 in Gewächshäuser bläst, damit die Pflanzen besser wachsen, wären Grundlagen, die man sich aneignen könnte, aber es ist ja einfacher, den Ideologien zu folgen und dann den Straßenverkehr zu blockieren, indem man seine Hände auf der Straße festklebt, um das Klima zu retten. Zerstörungen durch vermummte Antifa sind ideologisch okay.
Demonstrationen von Fridays for future werden nicht verboten, sondern von Politik und Medien ebenso wohlwollend gesehen, wie Demos für Black lives Matter oder zur Unterstützung der Ukraine. Da müssen Abstandsregeln nicht eingehalten werden, aber auf Demos gegen Coronamaßnahmen, ach nee, die werden ja immer schon vorher verboten, weil da die Abstände nicht eingehalten werden, und bei Spaziergängen wird auch auf Abstand und Masken geachtet. Polizei trägt macherorts mit Pfefferspray zur gesunden Orientierung bei.
Wir sehen, wie das bei einem Teil der Menschen wunderbar funktioniert, bei dem anderen aber der Wunsch nach Selbstbestimmung immer gefestigter wird.
Die Zusammenhänge der Pandemie-Planung sind inzwischen vielfach nachgewiesen, und obwohl Politik und Mainstreammedien die dunklen Machenschaften decken, fliegen sie doch auf und den Machern um die Ohren.
Also Wechsel zur Gefahr in der Ukraine:
Für Rußland ist ein NATO-Land direkt an der Grenze wie die Kubakrise für die Amerikaner, weil Atomraketen stationiert werden könnten, die ohne ausreichende Vorwarnzeit die Hauptstädte erreichen könnten. Daß die Sicherheitsbedenken der Russen vom “westlichen Wertebündnis” in den letzten Jahren immer arroganter überhört wurden und es darin gipfelte, daß in einer UNO Versammlung alle geschlossen den Rücken kehrten, als die Russen ihre Interessen und Beweggründe darlegen wollten, zeigt, wie Politik zum Kindergarten verkommen ist. Bei uns auf Argumente der AfD eingehen, macht man einfach schon aus Prinzip nicht, da sind sich alle einig. Es ist eine immer billiger werdende Inszenierung in der Matrix. Gleichzeitig wird alles teurer.
Für die Sanktionen gegen Rußland werden die Menschen sanktioniert, da nun vielfach teureres Gas und Öl von woandersher importiert werden muß. Frackinggas aus den USA ist ideologisch gut, auch wenn es ökologisch und ökonomisch Unsinn ist. Tanken, heizen und Stromversorgung wird immer teurer, dabei sind es schon zum größten Teil Klimazertifikate, die einige immens reich machen und Steuern, die den ohnehin schon gebeutelten Menschen aus der Tasche gezogen werden. Unterstützung und Hilfe für die Ukraine: selbstverständlich. Für Menschen mit wenig Geld in Deutschland. Nein, da gibts keine Erleichterung. Im Gegenteil: Es wird noch viel teurer werden durch die Entscheidungen der Politik, von den Medien schöngeredet.
Anstatt ein gutes Deutsch-russisches Verhältnis zu haben, wird Trennung und Haß erzeugt. Haßbotschaften im Netz sollen zensiert werden, in den Mainstreammedien werden sie kultiviert. Der Westen, der schon am meisten von diesen Mächten kontrolliert wird, beschränkt die Überflugrechte für Russen, aber natürlich die Russen auch, und so wird alles immer schwieriger, ganz im Sinne der Hintergrundmächte, die eh nicht wollen, daß wir alle so leichtfertig auf “ihrem Planeten” rumdüsen können. Unsere Verelendung ist gewollt und gemacht, deren Verblendung wird zementiert.
Daß die Russen in der Ukraine die letzten 8 Jahre behandelt wurden, wie Menschen zweiter oder dritter Klasse, ihre Renten und Sozialleistungen nicht gezahlt und sie immer wieder beschossen wurden, erfährt man kaum. Biowaffenlabore und Menschenhandel in der Ukraine, die Verbindungen der Bidens zur Ukraine… und daß viele dort sich über den Eingriff der Russen freuen, hört man nur in den freien Medien. Aber die sollen auch verboten werden.
Die Meinungsfreiheit im Grundgesetz kann selbstverständlich ideologisch begründet abgeschafft werden, wie die Unverletzlichkeit der Wohnung bei der falschen Gesinnung, die Würde des Menschen und Unverletzlichkeit des Körpers auf dem Altar der Neuen Weltordnung geopfert werden.
Die Spaltung unter den Menschen ist immens. Die Bequemlichkeit der letzten Jahrzehnte hat die Menschen anfällig gemacht für die Einflüsterungen der dunklen Kräfte. Jetzt ist es maximal unbequem, und man steht entweder für sich ein oder findet sich mit dem großen Freiluftgefängnis ab, in dem man sich über Lockerungen freut wie ein Knastologe über Hofgang. Aber, obwohl die Mainstreammedien nur noch einseitig berichten, gewinnen die Erkenntnisse der freiheitsliebenden Menschen immer mehr Kraft, sich zu verbreiten.
Was globalistisch forciert wird, ist weder gut für die Natur noch für die Menschen. Sondern es ist gewollt, damit einige Wenige uns noch massiver ausbeuten können, und wir nicht weiter stören. Diese Kräfte kümmern sich nicht ums das Klima, sie wollen weiter Privatjets, dicke Autos und eigene Inseln mit willigen Sklaven ausbauen. Und natürlich wollen sie, daß alle ihrer Matrix der vorgesetzten Gedankenwelten folgen und niemand eigenständig denkt und sich für sich einsetzt. Aber das ist im deutlichen Wandel. Wir Menschen sehen jetzt, worum es geht, und mit welchen Methoden die Matrix immer konkreter in unsere Gehirne gebracht werden soll.
Normales menschliches Verhalten wurde über Bord geworfen. In den Krankenhäusern, den Altenheimen, den Schulen wurde das unmenschliche alltäglich praktiziert. Es ist Zeit, daß wir uns besinnen.
Der Mensch wurde geschaffen zur individuellen Entfaltung der Seelen. Er hat die Fähigkeit, zu lieben und das Leben zu achten. Wollen wir zulassen, daß das unmenschliche, lieblose Verhalten der Superreichen unsere Zukunft bestimmt?
Vielleicht können wir einzeln die globalen Geschehnisse nicht verhindern, aber jeder von uns kann sein Leben liebevoll und menschlich ausrichten und auf sein Umfeld wirken. Und wir sollten das tun und nicht die seelenlose Matrix, sondern eine liebevolle menschliche Zukunft manifestieren.



    Dieser Beitrag wurde 28748 mal gelesen.    




Dieser Beitrag hat 5 Kommentar(e)


  1. Und nun? Wer hat Stimme genug, denen, die noch nicht angefangen haben, selbst zu denken, auf die Sprünge zu helfen? Wie gestalten WIR – ich meine ALLE – unsere gemeinsame Welt? Heisst global, dass überall die Währung die gleiche ist, jeder genau so denkt, wie der Andere ,dass es keine Unterschiede der Kulturen mehr gibt? Wie langweilig! Da gibt es nichts mehr zu entdecken. Wenn ich schon weiss, der nachbar denkt wie ich, stirbt die Neugier, jede Ent-wicklung bleibt stehen. Aber warum muss dann Krieg sein? “Ich will Dein Land” warum? Haben, haben, wozu? Die alte ewige Menschheitssünde: wenn ich nicht mehr habe als der Nachbar, bin ich weniger wert. Wirklich? Ich wünsche uns Frieden für alle, dass wir uns gegenseitig als verschiedene Menschen kennenlernen.

  2. Lieber Jo, Du sprichst mir aus dem Herzen, Du hast alles auf den Punkt gebracht – wie es so schön heisst: Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Captcha Code