Kleine und große Tyrannen


Jo Conrad unterhält sich mit Dagmar Neubronner darüber, wie sich Kinder zu Tyrannen entwickeln, wenn sie lernen, ihren Willen einzusetzen, aber ohne die ausgleichende Geborgenheit und Empathie aufwachsen. Ein solches Verhaltensmuster macht nicht nur die Aufgabe als verantwortlicher Erwachsener schwer, sondern ist vor allem eine massive Überforderung für das Alpha-Kind und beeinträchtigt eine soziale Entwicklung und Reifwerdung.
dagmarneubronner.de/tyrannisches-kind

Download Video mit Rechtsklick: MP4 Format | WebM Format | Audio MP3 Format




Bitcoin: 3NQU45QXNbgC5Ke2G1iUAKBH12H1h3UmAu

Hier kann man die Bewusst.TV App für Android Geräte herunterladen und installieren.
Bewusst.tv App mit Rechtsklick runterladen.


Wenn Sie Bewusst.tv unterstützen möchten:
Jo Conrad DE43 2916 6568 0003 6846 00 Volksbank Worpswede
Bitcoin: 3QasxayQhb3TaneBNn8TDxE2gCZPxLaXsU

Beitragsaufrufe: 4



Dieser Beitrag hat 9 Kommentar(e)


  1. Es ist doch klar, dass Klabauterbachs Hitzekampange soll zur Erklärung der massiven Übersterblichkeit in D. dienen.
    Bei mir ist die Temperatur sehr heiße 20° hoch. Die Temperatur um 30° kann ich noch an einer Hand abzählen.
    Anscheinend arbeitet jemand gegen Klabauterbach und seine HITZEAGENDA , ein göttliches Mirakel.
    WIRF DEN FERNSEHER WEG das ist gesund!

    Viele Güße

  2. Die “Traumfabrik” Hollywood [welche sicher Millionen von Charaktere beeinflußt hat] gibt es in seiner bisherigen Form nicht mehr.
    .
    Bleibt abzuwarten, ob die KI wie geplant den ganzen Produktionsbetrieb übernimmt.
    .
    Apropos KI:
    Wer beabsichtigt, seinen PC auf Windows 12 umzustellen …
    Dieses Betriebssystem arbeitet ausschließlich KI-basiert !!!

  3. Da habe ich neulich beim sonnebaden gelesen,
    dass man zum Denken und Fühlen
    in jedem fall auch immer genug Coenzym Q10 braucht im Körper.

    Und da dachte ich mir,
    wie ich euch neulich schon mitteilte (leider ist der beitrag dann wieder gelöscht worden)
    dass es vielleicht doch in vielen Fällen
    eine körperliche Thematik ist und nicht eine psychisch-seelische,
    und es deswegen klug ist
    zuerst mal die Nährstoffe zu checken
    und dann sieht man ja,
    ob das Stimmungs-Tief
    oder die Gereizheit
    oder die Zappeligkeit
    oder Weinerlichkeit
    oder Betrübnis
    oder düstere Gefühle oder Gedanken …
    vielleicht doch
    ein kleiner oder grösserer Nährstoffmangel
    zur Ursache hat.
    Und man deswegen nicht erst lang grübeln sollte,
    was im Leben oder in der Politik nicht gepasst hat,
    sondern einfach schnell
    zuerst in den Körper schaut.

    Nun ja … das Pferd sattelt sich leichter … wenn es bereits das Halfter hat
    und man es sicher am Zügel selber führen und halten kann
    auch wenn man noch nicht reitet
    schon alles bereit ist.
    Aber … bitte … ich will da niemandem reinreden …
    wer lieber erst therapiert
    und dann irgendwann zufällig die richtigen Speisen mit den richtigen Nährstoffen
    ist ja dann auch glücklich
    auch wenn er glaubt, die Therapie hätte endlich angeschlagen …

    vielleicht hat endlich so ganz nebenbei genug Q10 bekommen – und fühlt sich irgendwie emotional besser und kann endlich verstehen und benennen was bisher nicht so gut war

    bei bormangel ist der mensch auch immer sehr reizbar … und im chlorschwimmbad logischerweise besonders … weil bor und chlor sind irgendwie gegenspieler
    aber
    ach was sage ich
    man könnte in wasserwerfer ja einfach a weng bor reintun
    und alle sind relaxt und werden vernünftig
    oder so

    ich bin ja nur eine Hausfrau … manchmal

  4. die spinnen die römer … das ist ein geflügeltes wort geworden
    und es bietet vorteile
    es gibt kleines und grosses kasperletheater – und das pööhse krokodil wird am ende
    immer verhauen
    der kaspar und der polizist und die oma und der seppel und die gretel … sie helfen alle mit!

    Ja das muss man sich mal vorstellen … ALLE Politiker und Konzernleitungen und Bankenvorstände haben den Papst Franziskus persönlich gekannt, weil zum Amtsantritt musste ja jede Partei und jeder wichtige ‘Entscheidungsbefugte’ im Amtssitz des Papstes erscheinen und seinen persönlichen Besuch absolvieren.
    Und KEINE Regierung, keine Partei, kein Bistum, keine Loge, keine religiöse Gemeinschaft oder sonstige Gemeinschaft, keine Universitätsleitung, keine Konzernleitung, keine Kanzlei, keine sonstige Firmenleitung, nicht mal die engsten Vertrauten im Vatikan, nicht mal die bisherigen Verwandten oder Freunde oder persönlichen Mitarbeiter oder Vermächtnisbefugte,
    haben bisher offiziell gemeldet,
    dass der den sie kannten vermisst oder verstorben ist,
    obwohl JEDER sehen kann,
    dass eine andere Person oder Attrappe vorgeführt wird!
    Die haben sich allesamt selber enterbt.
    Die Meldefristen sind längst verstrichen.
    Sie haben sich nachweislich sogar strafbar gemacht bzw. ihres Amtes und ihrer Befugnisse enthoben.
    Die gesamte Erbmasse und Verwaltungsmasse fliesst nachweislich ins jeweilige Volk bzw. dorthin wo es gestohlen wurde.
    Das muss man ständig und überall mitteilen.
    In jeder Sprache muss das überall in jedem Volk mitgeteilt werden.
    das haben diese ‘römer’ und consorten wirklich alles selber vermasselt
    und es ist gut so.
    mit freundlichen Grüssen
    franziska steinle francis ideas gute ideen für planet erde

  5. Was wäre wenn …
    Die alten “verschwundenen” Kulturen/ Zivilisationen NICHT ausgestorben sind,
    sondern AUFGESTIEGEN ???
    *
    https://www.youtube.com/watch?v=VwwC1YRBHK4
    .
    In der Bibel gibt es auch die Geschichte von Henoch, der wegen seines Glaubens u. Treue zu Gott mit seiner ganzen Stadt in den “Himmel” aufgenommen wurde.
    (Bibel: “Deshalb bekennt sich Gott zu ihnen und schämt sich nicht, ihr Gott genannt zu werden; denn für sie hat er seine Stadt im Himmel gebaut.”)

  6. Was ist bei der Erziehung der leiben Kleinen schiefgelaufen?

    “Das Columbiabad in Neukölln bleibt weiter geschlossen. Grund: Die Mitarbeiter meldeten sich reihenweise krank. In einem Brandbrief schildern sie die unzumutbaren Zustände. Sie würden täglich beschimpft, bespuckt, geschlagen. Vor allem arabische und tschetschenische Migranten sollen für den Terror verantwortlich sein. Das Problem ist seit langem bekannt…”
    https://journalistenwatch.com/2023/07/13/nach-columbiabad-schliessung-wegen-migrantengewalt-politiker-blabla-ohne-ende/

  7. “Tyrannen” … erinnert mich sofort auch an Narzissten und Parasiten/ Schmarotzer.
    (Ganz besonders an die vielen Opfer dieser “CHARAKTERE” … / vor zwei Tagen erst einen kleinen Jungen gesehen, der zwischen Zaun u. Nebengebäude einer Schule geklemmt mit völlig verheultem Gesicht hilflos noch irgendwo Schutz suchte.)
    .
    Wir haben es hier tatsächlich mit Parasiten zu tun – mit Energie-Parasiten – um genau zu sein.
    Ich kann jetzt für die Endphase dieser Endzeit mehr als dringend das Thema: “Parasiten der Gattung Toxoplasma Gondii” empfehlen, gut dokumentiert in dem Beitrag von Dieter Broers:
    *
    https://www.youtube.com/watch?v=pJO9hP8V1Hg
    .
    Das sind weit mehr, als nur einige kleine/ unscheinbare Parasiten – die da jeder für sich vor sich hinwurschteln.
    Diese Toxoplasmen sind direkt verwandt mit den Archonten bzw. sogar materialisierte Archonten. Diese feinstofflichen Wesen arbeiten großflächig zusammen u. legen dabei eine “beachtenswerte” Intelligenz zu Tage.
    .
    Bibel:
    “Epheser 6:12”
    “Denn wir haben nicht mit Fleisch und Blut zu kämpfen, sondern mit Fürsten und Gewaltigen, nämlich mit den Herren der Welt, die in der Finsternis dieser Welt herrschen, mit den bösen Geistern unter dem Himmel.”
    .
    Diese Welt in der wir aktuell leben, wird gleichermaßen von zwei Kräften beherrscht – den Aufbauenden und den Abbauenden/ Zerstörerischen Kräften – hier tätig über die Archonten u. Toxoplasmen. Wir leben auf einem einzigen Schlachtfeld – wo es gilt, unsere Feinde zu erkennen u. sich ihrem Einfluß zu entziehen.
    (Viele Menschen fragen sich, wer denn die Kräfte hinter den für uns sichtbaren “Mächtigen” dieser Welt sind …
    die Archonten u. ihre Helfer sind dabei schon mal ein Schritt in die richtige Richtung.)
    .
    Dieter Broers hat hier als einen wirksamen Ausweg vom Befall dieser Parasiten die FREUDE genannt – das vertragen diese Wesen nicht u. ziehen sich aus der Verkörperung wieder zurück – sie lösen sich materiell auf. [sind aber feinstofflich weiterhin vorhanden.]
    Eine “mindestens” genau so gute Methode, diese Parasiten wieder los zu werden wird in der Bibel mit:
    “BETEN & FASTEN” genannt.
    Klingt zwar mächtig altmodisch bis abgedroschen, hat sich aber auch schon in der klinischen Praxis bewährt.
    Nach längerem Fasten werden sogar schwerst gestörte Patienten wieder “normal”.

  8. Tja

    Auch nur nachgeplapperte “Weisheiten” von Buchautorin Alice Miller und Ihrem Bestseller ” Das Drama des begabten Kindes “. Joe Conrad warum sind sie psychologisch so ungebildet und laden Menschen ein die die Quellen Ihrer Weisheiten nicht benennen. Fehlte nämlich nur noch David Cooper.

  9. Danke liebe Dagmar und lieber Jo für das interessante Gespräch.
    *
    Ich bin als Kind, vor allem in der Grundschule, viele Jahre lang gemobbt worden, weil ich schon damals anders war, anders gefühlt und anders gedacht habe wie andere, und das andere Kinder gestört hat, und auch weil ich mich nicht gewehrt habe. Ich habe darunter gelitten, habe aber mit niemanden darüber gesprochen. Ich habe es damals nicht verstanden, wie andere Kinder so grausam und gemein sein können. Aber ich bin daran nicht zerbrochen, sondern habe mich in mein Inneres zurück gezogen, so wie Bastian in der Unendlichen Geschichte. Und dadurch bin ich seelisch stärker geworden, so dass ich den Kindern, die mich damals gemobbt, seelisch verletzt und körperlich gekränkt haben, sogar verzeihen kann und keinen Hass habe. Denn sie wussten nicht, was sie tun.
    *
    Die tyannischen Kinder und Erwachsenen haben meiner Meinung wenig Bewusstsein und keine Empathie für andere Menschen und Geschöpfe, denn sie leben in der Angst und nicht in der Liebe. Ich vermute, sie tragen eine große Wut in sich und diese Wut und Agression entsteht aus der Angst. Der Angst, nicht oder zu wenig geliebt zu werden. Wenn sie Schwächere erniedrigen, fühlen sich sich stark und sie bekommen in der Gruppe sogar Anerkennung dafür, wenn sie Schwächere mobben. Und sie entledigen und übertragen ihre negative Energie auf das Opfer, welches dann leidet.
    *
    Yoda hat es so gesagt: “Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.”
    *
    Im Grunde sind diese Seelen bemitleidenswert. Vielleicht haben sie von ihren Eltern zu wenig Liebe und zu wenig Aufmerksamkeit bekommen. Meine Eltern und meine Großeltern waren die pure Liebe als ich Kind war und ich hatte dadurch eine sehr glückliche Kindheit und diese Liebe lebt in mir weiter und ich versuche sie auch weiter zu geben.
    *
    Man kann seine Kinder, die wie ein zartes Pflänzchen sind, nur mit “viel Liebe schenken” und “sich Zeit nehmen” zu einer prächtigen Pflanze heranwachsen und gedeihen lassen. Man muss den Kindern Freiräume geben, damit sie sich selbständig ent-wickeln können, darf sie aber nicht zu sehr einengen und sie unter Druck setzen. Gleichzeitig muss man aber auch Grenzen setzen können. Ich denke es ist wichtig, die richtige Balance zwischen Freiheit geben und Beschützen wollen zu finden. Zu wenig Liebe, zu viel Freiheit, aber auch zu viel Kontrolle führt in den Kindern zu Agressionen, Ängsten, Blockaden, Depressionen, Hass und Tyrannei.
    *
    Eltern, die ständig Angst um ihre Kinder haben, kontrollieren sie ständig, wollen sie ständig beschützen und übertragen ihre Angst auf die Kinder, wodurch die Kinder selber ängstlich werden, sich und ihre Fähigkeiten nicht frei ent-falten können und sich seelisch wenig ent-wickeln können. Liebe schenken und Vertrauen schenken dagegen bestärkt die Kinder.
    *
    Muslime, die ihre Frauen unterdrücken und wie ihr Eigentum oder wie Sklaven behandeln sind auch durch falsche Erziehung ihrer Mütter dazu geworden, weil sie wie kleine Paschas behandelt wurden, denen alles erlaubt wurde. Vielleicht ist es zu viel männliche Energie und zu viel Ego, die manche Musime zu Tyrannen macht und zu kleinen Kindern macht, die keine Grenzen kennen.
    *
    Die Klimakleber und die Geimpften kommen mir wie kleine Kinder vor, die nicht erwachsen werden und keine Verantwortung übernehmen wollen, selber ins Handeln und in die Veränderung zu kommen. Sie kleben sich auf der Straße fest, erzürnen die genervten Autofahrer und erreichen so gar nichts, außer Agression und Unverständnis.
    *
    Die Geimpften haben sich aus Angst impfen lassen. Sie halten sich wie die 3 Affen Augen, Ohren und Mund zu und hoffen, dass Vater Staat als Supernanny alles für sie macht, aber sie sind ohnmächtig und befolgen alles blind, was ihnen die Supernanny sagt. Der Papa wird’s schon richten!
    *
    Michael Ende war die Zeit wichtig und dass man sich viel Zeit nimmt (besonders für die Kinder). Darum waren Schildkröten seine Lieblingstiere, denn in der Langsamkeit liegt ein wichtiger Schritt zum Glücklichsein. Man wird sich vieler Dinge bewusst, wenn man sich die Zeit nimmt, z.B. um Jo Conrads Videos und vieler anderer Bewusst-seins-lehrer zu schauen, zu hören und zu verinnerlichen. Und wenn man sich statt Eile die Weile gönnt, findet man Ruhe, Ausgeglichenheit und innere Stärke, die für die seelische Entwicklung wichtig sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Captcha Code