Lügenmäuler


Jo Conrad unterhält sich mit dem Jumbo-Piloten und Autoren Renato Stiefenhofer über die vielfältigen Lügen in allen Bereichen, die von gut bezahlten Systemlingen bereitwillig verbreitet werden. In seinem Buch “Lügenmäuler” beschreibt er, wie er begann, die Anschläge des 11. September 2001 zu hinterfragen und als Pilot die unmöglichkeit der Flugmanöver feststellte, sowie in vielen anderen Bereichen eine ähnliche Hinnahme von Unwahrheiten in Politik, Wissenschaft und Medien.
Jan van Helsing: „Dieses politisch unkorrekte Buch ist eine gnadenlose Abrechnung mit den Politikern, dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk und den links-grünen Gutmenschen, die wir schon viel zu lange straflos gewähren lassen. Mit scharfer Zunge entblößt er in dieser Streitschrift ihre Gender-, Klima- und Corona-Lügen, mit der sie die Menschheit zu spalten versuchen.“

Download Video mit Rechtsklick: MP4 Format | WebM Format | Audio MP3 Format




Bitcoin: 3NQU45QXNbgC5Ke2G1iUAKBH12H1h3UmAu

https://amadeus-verlag.de/buecher/brisant/927-luegenmaeuler-renato-stiefenhofer
 

Expresszeitung.com - Jetzt abonnieren!



    Dieser Beitrag wurde 12563 mal gelesen.    




Dieser Beitrag hat 11 Kommentar(e)


  1. Ein ganz wichtiges Thema, gerade für uns Deutsche ist “die Wende” und die DDR. Solange nur die wenigsten begriffen haben was die sog. “Wiedervereinigung” eigentlich war und die Übernahme danach- ja solange wird weiter geglaubt und gewählt.

  2. Tolles, sympathisches Interview. Die selbsternannten Eliten haben panische Angst davor dass das Volk aufwacht, es muss ständig gespaltet werden. Ängste, Hass und Lügen in der Dauerschleife sind die üblichen Mittel unserer Marionetten in Politik, Medien und Wissenschaft die das alles absichtlich und vorsätzlich verbreiten, die Folgen sind bekannt.
    Demokratie ist abgeschafft, ziviler Ungehorsam wird jetzt zur Pflicht.
    Vergesst den esoterischen Unsinn dem hier zum Teil eine Plattform gegeben wird, wenn wir
    uns nicht verbünden und selbst helfen, hilft uns niemand.
    Wir können alles zum Einsturz bringen, gemeinsam sind wir stark. Jeder kann im stillen Ungehorsam dazu beitragen. Nena hat es wunderbar formuliert: Es ist nicht die Frage was wir dürfen sondern was wir mit uns machen lassen. Fangen wir damit an die GEZ mit den von uns gezahlten Zwangsgebühren in die Bedeutungslosigkeit zu versenken. Kündigt deren Einzugsermächtigung und überweist mtl.. Maximiert deren Verwaltungsaufwand bis zur Verzweiflung. Variiert mit den Überweisungsbeträgen, lasst sie endlose Briefe schreiben.
    Millionen Menschen können die nicht einfach einsperren. Nehmt Euer Bargeld von den Banken und durchforstet eure Versicherungen. Werft die Smartphones in den Sondermüll, benutzt kein WLAN und Bluetooth. Konsumiert kein Verblödungs-TV, ernährt euch fleischlos, vertraut euren Selbstheilungskräften und meidet wenn möglich Arztbesuche.
    Zeigen wir den Verbrechern die rote Karte. Jetzt!

  3. Es handelt sich bei den Journalisten und Geheimdienstlern und Politikern und allen, die die große Klappe haben nicht um Menschen mit einer gesunden Gefühlswelt. Es sind Wesen, die sich hinter einer Maske verstecken: Tags dir ins Gesicht freundeln, nachts werden sie zur Hyäne.

  4. Klasse! Tolles Interview mit wissenswerten Fakten (z.B. zu den Flugzeugunglücken und deren Ursachen) – und vieles mehr !! – Recht herzlichen Dank an Renato Stiegenhofer und Jo Conrad !!

  5. AUGEN AUF..komm mal ein stück mit in meine gedankenwelt, wenn du es aushälst.  
    ICH guckte noch, bevor ich covid und die maßnahmen überhaupt begriff..wodrag..hörte ihm zu..baghdi—hörte ihm und seiner “beweisführung” zu, schiffmann..ich zog mir alle videos rein..die EUCH OFFENBAR ÜBERZEUGTEN !!OKAY !!🤮
    Seit 18 monaten, war ich sicher auf 35 querdenker-demos–über STUNDEN–LIFE DABEI!!…weil die veranstalter, unterstützer und befürworter alle so nett waren, das LIVE IM NETZ zu übertragen..okay?? Ich hörte den bühnenrednern zu, den special-gästen-“prominenz”- jana aus kassel, die sich mit scholl verglich..ich war in nürnberg, in münchen, in berlin in kassel, bei klein-demos auf döfern. bei autokorsos ..ICH WAR DABEI –ich weiß 100% was dort erzählt wurde und deren “ARUMENTATIONS-FÜHRUNG DER HALBWAHRHEITEN UND DREISTEN LÜGEN “”LÜGEN!!! BEWEISBAR !!!( WO warst du denn vor ort) 😉
    Im gegensatz zu den querpupsern, habe ich allerdings EXAKT DAS GETAN–WAS DU MIR HIER ABSPRECHEN MÖCHTEST UND ZU 100% auf die QUERPUPSER ZUTRIFFT—ICH HABE RECHERCHIERT–ÜBER ALLES–NICHT BEI POLITIKERN 🤣😂🤣..sondern bei denen. DIE DARAN FORSCHEN UND IHRE ERGEBNISSE VERÖFFENTLICHEN–DEN FACHLEUTEN AUS ALLER WELT–DIE AN COVID 19 auch FORSCHEN—IHR BLINDSCHAFE !!!
    Für querpupser–INFORMATIONSSTÖPSEL–IMMER WIEDER LAUT BESTÄTIGT–MAINSTREAM-LÜGEN–VERSCHWÖRUNGS-LÜGEN–LÜGENPRESSE-LÜGEN-POLITIK—SO ETWAS HÖREN WIR UNS DOCH GAR NICHT ERST AN, IHR LÜGNER–WIR VERTRAUEN DEM ANTISIMITEN BAGHDI; DEM HETZVERBRECHER SCHIFFMANN–DEM REICHSBÜRGER UND BEGRÜNDER VON QUERPUPSERN BALLWEG–VERBRECHERN–LÜGNERN-HETZER-SPALTERN-DIE ZUM BÜRGERKRIEG AUFSTACHELN—ABER DU GLAUBST DAS WÄRE LEGITIME MEINUNGSFREIHEIT—ICH BEKÄMPFE EUCH !!!!!😡

  6. Sehr interessantes Gespräch! Von Stiefenhöfer kann jeder noch was lernen. Ich würde eher sagen, dass der BRD-Bürger sich den ganzen Dreck gefallen lässt liegt daran, weil er um jeden Preis im System funktionieren will. Es gibt in der BRD heute zu viele Bettnässer. Und wenn der BRD-Bürger mal wieder nicht weiß was er trieben soll, versteckt er sich in der letzt Ecke und fürchtet sich vorm Corona-Virus.

  7. Bitte den Gast ausreden lassen und mehr zu Wort kommen lassen.
    Ich finde, der Moderator sollte vornehmlich Fragen stellen und dann
    den Gast ausführlich dazu reden lassen.
    Danke für die Sendung.

  8. Wir beachten immer noch überhaupt nicht DIE SUGGESTIVWIRKUNGEN.
    Man kann uns deshalb UNBEWUSST unterjubeln, was immer man will.
    Wir sind konditioniert, SUGGESTION überhaupt nicht zu beachten.
    Die meisten unserer SUGGESTOREN sind STÜMPER;
    dennoch haben wir keine Chance, weil wir noch nicht einmal wahrnehmen, DASS geschweige denn WIE wir DURCH SUGGESTION MANIPULIERT werden.
    Wir reden und diskutieren im Problemfall über die Verpackung und kommen nicht in die Tiefe des Inhalts und schon gar nicht zu allem und allen, was SUGGESTIV WIRKSAM dahinter steckt.
    SUGGESTION LERNEN ist nicht zu umgehen, wenn wir zu praktischer LÖSUNG kommen und verstehen wollen, was wir tun.
    Franz Josef Neffe

  9. Danke Jo!

    Man könnte die gekauften Medien auch Mietmäuler nennen. Bill Gates spendiert ja gerne mal dem Spiegel einige Millionen. Die Medien sind in den meisten Ländern in der Hand von nur wenigen (Familien) Konzernen. Und wenn alle diese Medien immer das gleiche Narrativ schreiben, glaubt die Bevölkerung diese Wahrheit, weil ja alle einstimmig das selbe sagen. Dabei wird vorgegeben, was gesagt werden soll von CFR, Bilderberger, Trilaterale Kommission, Atlantikbrücke. Und es gibt die Nachrichtenagenturen wie DPA, Reuters oder AP, von denen die Zeitungen einfach die Meldungen ungeprüft übernehmen.

    https://swprs.org/netzwerk-medien-deutschland/

    Ich verstehe die Journalisten nicht, die sich so prostituieren und dabei ihre Seele verkaufen. Wie Udo Ulfkotte schon in seinem Buch “Gekaufte Journalisten” geschrieben hat, wird in den öffentlichen Medien alles manipuliert und geframt, damit die schlafende Bevölkerung nie die Wahrheit erfährt, was wirklich auf der Welt passiert. Sie merken nicht, wie unsere Freiheit Stück für Stück still und heimlich in eine Diktatur verwandelt wird.

    In den Medien wird zwar immer auf China gezeigt und wie schlimm die Diktatur dort ist. Damit wird aber davon abgelenkt, dass wir mit der EU als Vorstufe und den meisten Regierungen Europas bereits diktatorische Herrscher haben. Sie haben kein wirkliches Interesse für die Belange und Sorgen der Bevölkerung. In Wirklichkeit arbeiten die Regierungen und einflussreichen Politiker für die Großkonzerne und machen die Gesetze für diese. Darum gibt es alleine in Brüssel 25.000 Lobbyisten und Berlin bestimmt über 1.000, die in die Büros der Abgeordneten direkt hinein spazieren können.

    In der Neuen Weltordnung werden genau diese Großkontzerne übrig bleiben und sie werden sich die Märkte unserer zerstörten Wirtschaft und unseres Landes aufteilen. Diese Konzerne tragen fast immer die 666 in ihrem Logo, was das Zeichen des Tieres ist. Für die Eingeweihten ist es außerdem ein Erkennungszeichen. Auffällig ist auch es, wenn Firmen plötzlich ihr Logo ändern, um darin die 666 zu verstecken. Konzerne, die weiter existieren wollen, werden vermutlich erpresst. Wenn sie nicht mit der Neuen Weltordnung koopieren, versucht man sie zu sabotieren und zu zerstören.

    https://i.imgur.com/cgcBoQc.jpg
    https://www.youtube.com/watch?v=BthZoWI52Qs

    9/11 war meiner Meinung nach ein freimaurerisches Ritual, indem man die beiden Türme der alten Welt (Jachin und Boas) zerstört hat. Es gibt eine Liste mit den vielen seltsamen Zufällen des 9/11. Die meisten Menschen in Deutschland wissen noch nicht mal, das mit dem WTC7 auch ein drittes Gebäude zerstört wurde, was Daniele Ganser schon sehr gut in seinen Vorträgen erklärt hat.

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2016/09/911-liste-der-vielen-zufalle.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code