Mach Dir Deine Liebe bewußt


In diesem Vortrag spricht Jutta Belle darüber, wie sich überall immer mehr Unmenschlichkeit zeigt, und dass nicht alle Menschen vom Wesen und von ihrer Essenz her gleich sind. Gerade deshalb ist es wichtig, zu erkennen, was man selber ist. Bist du der Dunkelheit oder dem Licht zugewandt? Man vergisst in dieser Welt sehr leicht, was die Prinzipien der Schöpfung sind, weil so viel Einfluss aus anderen Schöpfungen zugelassen wurde.
Jutta erkannte schon in ihrer Kindheit kirchliche Indoktrinationen und ruft dazu auf, sich immer wieder zu besinnen, um den reinen Ausdruck des Höheren Selbst zu leben und auszudrücken.
Jutta Belle schrieb die Bücher “Ich Bin der Weg” und “Der Weg ist das Ziel” die es auch als Hörbücher gibt, mit vielen Affirmationen, die in der regelmäßigen Anwendung helfen, sich selbst zu leben. Auf ihrer Seite gibt es auch jede Woche neue Texte, die in der jeweiligen Weltsituation hilfreich sein können.
www.ichbinderweg.de

Download Video mit Rechtsklick: MP4 Format | WebM Format | Audio MP3 Format




Bitcoin: 3NQU45QXNbgC5Ke2G1iUAKBH12H1h3UmAu

Hier kann man die Bewusst.TV App für Android Geräte herunterladen und installieren.
Bewusst.tv App mit Rechtsklick runterladen.


Wenn Sie Bewusst.tv unterstützen möchten:
Jo Conrad DE43 2916 6568 0003 6846 00 Volksbank Worpswede
Bitcoin: 3QasxayQhb3TaneBNn8TDxE2gCZPxLaXsU

Beitragsaufrufe: 2.352



Dieser Beitrag hat 27 Kommentar(e)


  1. Sehr geehrte. liebe Frau Belle,
    …danke für Ihren Vortrag. Darf ich Sie bitte erfragen – zu Ihrer Äußerung, dass nur 2 Milliarden Menschen ein Herzchakra
    haben. Also der Großteil der Menschheit hat also kein Herzchakra, bin geschockt, ohweh……würde das so gerne besser verstehen können-🌿Grüße

  2. Junge du lässt alles deinen Verstand analysieren und begreifen. Das hat nix mit Geistigkeit Spiritualität oder Erwachen zu tun.

  3. Vielen Dank an Jutta für diese klaren Worte. Bestärkend und aufs Wesentliche gebracht, Balsam für meine Seele. Danke an Jo für die Veröffentlichung. Schöne Vorstellung, wenn sich jeden Tag aufs Neue 2 Milliarden Menschen mit ihrem Fokus auf Licht und Liebe ausrichten…

  4. Nerv nicht. Natürlich wacht jeder selber auf, aber aufgrund von Sachen, die er vielleicht liest oder hört oder sieht. Und ich bin durch Bücher und Vorträge angeregt worden, mich auf den Weg zu machen und viele werden vonm mir angeregt, sich auf die Suche nach sich selbst zu machen. und jetzt laß es bitte. Du kannst meckern, wie Du willst, ich werde meine Arbeit so machen, wie ich sie mache, weil es meine Aufgabe hier ist.

  5. Du kannst die Menschen nicht aufwecken! Egal wie viel Worte du benutzt, egal wie viel Belege.
    Es ist der Geist der schläft und NUR Gott kann den Geist und das Bewusstsein der Menschen aufwecken. Dem Verstand erklären was läuft ist ne völlig anderes Level.

  6. Ich denke den ganzen tag darüber nach, wie ich es am besten mache. Mach Du es besser, steht Dir doch frei.

  7. Für dich ist es rummeckern. Ich sehe es einfach anders als du. Mal hinhören und drüber nachdenken wäre nicht schlecht. Diese gesamte alternative Szene ist so ein Müll geworden! Ihr habt mit Spiritualität nichts zu tun. Spiritualität hat nichts mit Höflichkeit zu tun übrigens!

  8. Du kannst so vioel schreiben wie Du willst. Ich mache es so gut ich kann. Jeder kann es nur für sich selbst tun und seinen Weg gehen, Du aber meckerst dauernd rum.

  9. Den Verstand muss man in die Schranken weisen.
    Der Verstand findet das kompliziert, ist aber in Wahrheit das einfachste der Welt, ihr habt es nur vergessen! Ich sag jetzt nicht du musst aufhören Sendungen zu machen, versteh das nicht falsch.
    Und ich sage nicht das ICH perfekt bin. Habe auch Fehler.

  10. Die kosmische Kommunikation die von Gott kommt steckt tief in uns. Der Verstand ist wie eine Bestie. Ein Egoist der sein eigenen Weg ohne Gott geht. Dieser Verstand ist in jedem von uns. Und mit ihm ist ein Aufstieg nicht möglich. Versuch nicht mit dem Verstand das zu verstehen ;P Er soll still..

  11. Irgendwann kommst du an einem Punkt wo du höher schwingen solltest als der dualistische Verstand.
    Versteh das nicht falsch, du kannst weiterhin reden und alles, nur anders. Mehr wie ein weises Kind.
    Der Verstand hat seine Wurzeln in der Dualität. Beim Aufstieg musst du ihn ablegen…

  12. Nein du lädst häufig Energiesauger in deine Sendung. Zudem betreibt ihr Werbung für schwachsinnige Produkte. Ich will nur darauf Aufmerksam machen das umso mehr der Verstand spricht, desto mehr richtet man sich gegen Gott. Du kannst gar nicht mit dem Verstand in eine höhere Dimension gehen…

  13. …die Schöpfung ist weiblich, wie ich von den AVATAREN erfuhr, was auch hochentwickelte ET´s bestätigen.
    Wie seit Jahrtausenden in INDIEN die drei Schöpfungsaspekte VISHNU – BRAHMAN – und – SHIVA der allumfassenden, weiblichen Schöpfungsintelligenz unterstehen.

  14. Natürlich gibt es das, aber ich rede für mich und Du wirfst mir vor, was andere machen oder sind? Egal, was Du denkst: ich mache, was ich mache, aus dem Herzen und aus Liebe zu den menschen. Und nun hör auf, dauernd rumzumeckern. Kümmer Dich um Dich.

  15. Die Dunklen Kräfte sind aber Großteils auch in dieser Szene hier unterwegs. Sie tarnen sich und sind Meister der Täuschung! Nicht mal du erkennst es. Noch nicht.

  16. Nein, das Stressige machen die Dunklen kräfte, sie bestrahlen uns, machen uns Angst, das ist die Matrix. Und in die Stille kommen empfehle ich auch, das kann aber eben nur jeder für sich selbst.

  17. Ich gib dir ein Rat mit Jo. Pass auf die anderen auf! Meine inneres Empfinden spricht eine klare Sprache.
    Die meisten verarschen uns/dich. Zb Peter Fitzek und wie sie alle heiß… die die am meisten quatschen halt. Achte auf ihre Ausstrahlung, auf ihre Energie. Nicht auf das was sie von sich geben.

  18. Mach ruhig was du machen willst. Ich kann dich sowieso nicht dran hindern.
    Also gibst du zu das die anderen stressig sind? 99 % der Szene sind Betrüger! Sie arbeiten für die dunkle Seite! Was sie sagen zählt nicht, sondern nur die Schwingung die sie erzeugen. Und die ist negativ!

  19. Tobi: Die stressige Energie wird durch andere erzeugt, ich bemühe mich, ausgleichend und beruhigend bewußt zu machen, was hier läuft. Ob es Dir gefällt oder nicht oder wie viele Kommentare Du schreibst, ist mir egal. Ich mache die Aufgabe, die ich habe, sie wird für viele benötigt, ob Du es willst oder nicht.

  20. Wer sich gegen die Stille richtet, richtet sich gegen Gott.
    Klar kann man mal reden, aber ihr erzeugt stressige Energie und Schwingung. Es wird einfach zu viel!
    Das ist das Problem! Ich mach euch nur darauf Aufmerksam.
    Und wenn du meinst mir den Mund zukleben zu müssen, dann mach es halt.

  21. … Gott macht einen radikalen Aufruf in die Stille zu gehen. Verstandessprache ist Lärm. Krach und macht die Stille platt. Kommunizieren ist das richtige Mittel! Aber Unterhaltungen haben nichts mit Kommunikation zu tun.

    Ihr findet immer ein Grund warum man jemanden den Mund zu kleben soll.

  22. #Jo
    Du kennst mich nicht um ein Urteil über mich zu fällen.
    Ich schreibe immer das gleiche.. Das kommt davon weil ihr immer das gleiche redet.
    Vielleicht komme ich mal zur Erkenntnis das ich nicht ganz so richtig lag. Wer weiß.
    Oder du. Wer weiß. Die Zeit bringt die Erkenntnis.
    2 folgt…

  23. Tobi, DU schreibst dauernd das selbe und machst aber nichts besser, und natürlich lösche ich das, wenn jemand nach jeder Sendung nur ruimmeckert. Du bist voll im Verstand und in der Trennung. Wenn Du so bewußt bist, wareum guckst Du dann überhaupt hier rein? Du bist kein bißchen Samadhi, sondern voll im Ego.

  24. Unliebsame Kommentare werden mal wieder gelöscht. Ihr seid genau wie die da oben. Was euch nicht lieb ist wird gelöscht, später bekämpft mit allen Mitteln. Ihr wollt nur Lob hören.

  25. Danke liebe Jutta für den Vortrag.
    Ich bin einigen dieser nicht-menschlichen Wesen schon begegnet. Da ist nichts, was von Herzen kommt, so als hätten sie keine Seele. Sie wissen nicht, was Liebe ist und sie sind Energie-Vampire, indem sie sich vom Leid und der Angst der positiven Menschen ernähren.

  26. Es gibt keine Götter u. die sich Götter nennen, sind keine !!!

    Auch unser “Schöpfergott” ist kein Gott – “ER” ist unser Vater. [siehe Jesus]

    “Fehler” sind keine Fehler – sondern nur ein Wegweiser, daß wir hier etwas lernen um uns zu vervollkommnen.

    (Wenn ein Kind beim Rennen hinfällt, lernen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Captcha Code