Mindcontrol und Strahlenfolter


Jo Conrad unterhält sich mit Sonya Laskri und Harald Brems über gezielte Bestrahlung und Belästigung einzelner Personen, sogenannter TIs (Targeted Individuals) durch Geheimdienste und andere Stellen, die vielfältige Formen haben können, bis hin zu sichtbaren Verletzungen, die aus der Ferne durch Strahlenwaffen ausgelöst werden. Aber auch Stimmen im Kopf, Zersetzungsarbeit im persönlichen Umfeld unds viele andere Methoden, werden viel öfter angewendet, als sich die meisten Menschen vorstellen könne, und letztlich kann jeder, ohne es zu ahnen, Opfer solcher Experimente und manipulativer Techniken werden.

Download Video mit Rechtsklick: MP4 Format | WebM Format | Audio MP3 Format




Bitcoin: 3NQU45QXNbgC5Ke2G1iUAKBH12H1h3UmAu

Raum & Zeit Artikel:
https://web.archive.org/web/20120710231644/http://media.de.indymedia.org/media/2010/04/278517.pdf

https://e-waffen.de/

Who We Are




https://e-waffen.de/node/21
https://en.wikipedia.org/wiki/COINTELPRO
https://stopzet.org/
http://pactsntl.org/
http://www.viactec.es/

VIACTEC

 

Expresszeitung.com - Jetzt abonnieren!


Mindcontrol und Strahlenfolter
01:11 Es geht um Angriffe mit Energiewaffen verschiedenster Art, Neurowaffen, Frequenzen, alles von Medien und Politik ignoriert.
03:50 Wie könnte man jemanden dazu bringen, dass er genau macht, was ich will?
Beispiel Amokläufer.
04:57 Organisiertes Storking (durch App).
09:04 Wer steckt dahinter? Oft sind normale Mitbürger als Zielperson betroffen.
Man wird schnell als verrückt abgestempelt. Durch Datenerhebung entsteht ein Profil.
Jo erzählt von einem „Besuch“ in seinem Haus.
14:12 Mutigmacher e. V. und Initiative gegen elektromagnetische Waffen.
15:44 Schäden durch die Waffen (Fotos).
17:44 Menschen können auch ohne Zeichen von außen gefoltert werden.
Stimmen im Kopf.
19:35 Wenn man nicht weiß, dass es so was gibt!
Durch die App ständige Überwachung und Zugriff.
23:40 Wer ist Opfer, wer ist Täter? Die arbeiten mit Angst. Geht es um Forschung?
So kann man verhindern, dass die Menschen erwachen. Implantate, Nanochips.
29:25 Vieles passiert mit unseren Nahrungsmitteln. Experimente / Menschenversuche!
Nachgewiesene Implantate! Viele werden zum Psychiater geschickt.
34:00 Informationsmaterial – Havanna Syndrom – Artikel in „Raum und Zeit“ Ausgabe 161
37:24 Lösungen? Lindern, vernetzen!
Die Betroffenen werden unglaubwürdig gemacht, mürbe, wahnsinnig.
42:41 Vor der Wohnung wird ständig gehupt. Geistheiler Sananda hat auch von solchen Phänomenen berichtet. Wer so was beobachtet, kann sich an das Netzwerk wenden.
Die Bandbreite ist groß, es gibt auch Vergiftungen.
Auch Jo berichtet.
47:14 Bei Umzug oder Auswanderung hört das nicht auf. Geheimdienst ähnliche Methoden. Nano Bots. Jeder kann betroffen sein! Ermutigung darüber zu sprechen!
Alles dokumentieren und sich vernetzen.
Bewusstsein ist das, was uns stärkt! Meldet euch, falls ihr betroffen seit.



    Dieser Beitrag wurde 16602 mal gelesen.    




Dieser Beitrag hat 19 Kommentar(e)


  1. Bewusst TV und Jo Conrad ihr seid für mich Helden. Danke dass ihr euch des Themas angenommen habt. Nicht selbstverständlich!
    An die Betroffenen: meldet euch bitte beim Mutigmacher ev.
    Liebe Grüße von einem Leidensbruder.

  2. Ich bin ebenfalls betroffen seit 2,5 Jahren und werde schwerst angegriffen mit Elektromagnetische kriegswaffen!!!

  3. Bitte meldet euch bei mir. Mein Sohn Marcus Wipperfürth war TI ohne es zu wissen und wurde am 20.02.2018 in Berlin ermordet. Marcus wurde nur 31 Jahre alt, ich bin seine Mutter und recherchiere seit 3 Jahren, um den Tod meines Jungen aufzuklären.
    Ich selbst bin seit Anfang 2000 TI und würde gern über meine Erfahrungen berichten.

    Mit freundlichen Grüßen
    Monika Jodeit
    0163 90 51 482

  4. Kurzer Nachtrag zur Videoempfehlung: Neue Horizonte TV:
    *
    Hier wurde kurz angesprochen, daß es möglicherweise erst vor wenigen Jahrhunderten ein Kampf zwischen Menschen u. Reptiloiden gegeben haben könnte:
    *
    https://s20.directupload.net/images/210619/x2re9xrb.jpg
    *
    Hierzu passend [bei Interesse] einige recht aufschlußreiche Videos des Höhlenforschers Dr. Heinrich Kusch. [siehe YouTube]
    *
    Nach seinen eigenen Aussagen, wurde seine Arbeit immer wieder mal von: “vorsintflutlichen Echsenmenschen” behindert.
    *
    Interessant auch, daß ebenfalls vor wenigen Jahrhunderten in vielen Orten die Zugänge zu unterirdischen Höhlen zugeschüttet u. durch Umleitung zB. des Dorfbaches regelrecht zugeschwemmt wurde. [vor wem hatte man dort Angst]
    *
    Dann machen auch alte “biblische” Texte noch einmal Sinn, wenn vom Teufel [der alten Schlange] die Rede ist – welcher “unter der Erde” agiert u. dort auch Menschen quälen soll.
    *
    Der Dr. Kusch wollte “eigentlich” noch seine “gesammelten Werke” veröffentlichen … es soll einiges Brisantes dabei sein. (?)
    *
    Das für mich fast schon “gruselige” – es kann wie gesagt erst vor relativ kurzer Zeit geschehen sein.
    *

  5. Diese Verbrechen finden seit vielen Jahren statt und gefoltert wird in Deutschland seit mindestens 1933. Heute ist technisch alles viel weiter entwickelt und wird gegen die Menschheit eingesetzt, ein Fluch. Hightechkriminalitaet ist ein Spezialgebiet in Deutschland und konnte sich ungehindert etablieren, ebenso schwarze Forschung. Es gibt hier eine Ueberschneidung von oeko-nomischen, politischen Interessen und denen der kriminellen Taeter, kriminelle Dienste mit bester Verbindung zur Ruestungsin
    dustrie. Die Stasi war dagegen ein kontrollierter Verein. Heute ist alles ausser Kontrolle. Man sollte den Blick auch auf die Ge-genwart richten, die Vergangenheit ist nicht mehr zu aendern.

  6. Ganz frisch erschienen u. KOSTENLOS !!!
    *
    https://www.youtube.com/watch?v=e7GQ6qP4lDM
    *
    Hier gleich noch der Begleittext von YouTube:
    *
    Die Geschichte ist eine der besten Lehrmeisterinnen für das eigene Leben. Um aus ihr wirkliche Lehren ziehen zu können, muss man sie aber auch genau kennen. Doch hier fängt das Problem schon an. Bekanntlich schreibt nämlich immer der Sieger die Geschichte, so dass die herrschende Geschichtsschreibung die der Herrschenden ist und somit im Sinne der Sieger für die nachfolgenden Generationen bereits gefälscht und verzerrt dargestellt wird. Es gibt aber hinter der offiziell gelehrten ca. 6000-jährigen Schulbuch-Geschichte für die Menschheit eine verborgene Geschichte, welche die wahren Ursachen vieler bedeutender Ereignisse beinhaltet und Zeiträume von vielen Millionen Jahren umfasst.
    “Hat man erst einmal den Schleier des Vergessens und der Täuschung hierüber gelüftet, dann,” so der Arzt und Gesundheitslehrer Raik Garve im Gespräch mit Götz Wittneben, “gleicht die Beschäftigung mit Geschichte einer einzigartigen und spannenden Entdeckungsreise zu den eigenen Wurzeln.” Denn umgekehrt gilt: Ohne ausreichende Kenntnis über die eigene Herkunftsgeschichte würde die Menschheit weiterhin nur ein Spielball von fremden Mächten bleiben, die mit uns meist nichts Gutes im Sinn haben. Das globale Erwachen und die Selbstermächtigung der Menschheit zu einer souveränen Spezies sind deshalb auch unmittelbar mit der Wiedererinnerung an unser geschichtliches Erbe geknüpft.
    *
    “Notfalls” auch als kleine Ergänzung [und mehr] zu meinen letzten Ausführungen zu betrachten.
    *

  7. Marion Kempf – Trampnau sagt:
    17. Juni 2021 um 19:19 Uhr

    Ich hatte gerade wichtiges und viel geschrieben , aber es ist jetzt der ganze Text verschwunden .
    Na dann weiß ich ja , wo ich dran bin .
    Ein sehr gutes Thema ! Bleibt dran ! Es ist nicht nur für mich sehr wichtig…
    *****************************************************************************
    Also diesen “Spuk” kann ich leicht “enttarnen” –
    gerade wenn man einen längeren Text scheibt, vergeht genügend Zeit um das Captcha in den Timeout zu bringen – es ist dann nicht mehr gültig.
    *
    Vor dem Absenden bitte einfach den Text in den Zwischenspeicher des Rechners kopieren, dann kann er notfalls wieder neu “geladen” werden.
    *
    (Ist mir auch schon einmal passiert … aber nur einmal !!! 😉)
    ****************************************************************************
    @Tobias
    *
    Also … die Haupt-/ Grundursache für all das Leid besteht in der Erfahrung der Getrenntheit von der Quelle u. in immer weiteren Trennungen, zB. von Sippe, Familie, Heimatort usw.
    (Hierzu bitte auch meinen Beitrag weiter unten lesen)
    *
    Manch einer wird sich vielleicht noch an sein erstes “Heimweh” erinnern, daß kann einen schon in einen Ausnahmezustand bringen.
    Der emotionale Schmerz, welcher durch die Trennung von unserer alten geistigen Heimat verursacht wird ist so stark, daß wir normalerweise diesbezüglich in eine mentale “Betäubung” fallen – die Erinnerung ist schlicht u. einfach weg.
    *
    Als Jesus zB. diese Trennung erlebte, rief er die bekannten Worte aus: “Mein Gott, mein Gott – warum hast du mich verlassen !!!” [obwohl er genau wußte, daß er es war – der sein Vaterhaus verlassen hat – wenn auch aus Liebe zu den Menschen]
    *
    Diese Sehnsucht wieder zurück “nach Hause” ist bei allen Menschen zumindest unterschwellig immer vorhanden. Wer durch ein Nahtoderlebnis nur einmal für kurze Zeit in etwas bessere/ friedlichere Gefilde kommt – wird sich normalerweise dagegen wehren,wieder zurück auf die Erde zu müssen u. braucht dann nicht selten längere Zeit, um sich “hier unten” wieder zurechtzufinden.
    *
    Wenn als zusätzliche Schwierigkeit eine irdische Trennung sehr lange u. intensiv erlebt wird, dann “kippt” der vorher vielleicht noch halbwegs stabile “Gemütszustand/ Seelenzustand” – die Sehnsucht nach Heimat/ Geborgenheit ist dann nicht mehr unterschwellig, sondern wird sehr deutlich u. bewußt wahrgenommen – oftmals verbunden mit einer plötzlichen Angst, verursacht durch die Vorstellung – nie wieder zurück zu kommen.
    Gleichzeitig gerät man auch noch in eine Energiearmut, welche dann schnell zu Neid führen kann – auf Menschen, welche noch über genügend Energie zu verfügen scheinen. (Ist meißt nicht so)
    *******************************************************************************
    Als Lösung hilft erstens eine Bewußtmachung der Zusammenhänge, wenn der Verstand die Wahrheit kennt – kann er nicht mehr so leicht “ausgetrixt” werden.
    Emotional muß unbedingt wieder das ursprünliche Vertrauen/ Urvertrauen in das Leben selbst hergestellt werden, hier helfen zumindest kurzzeitig noch vorhandene Vorstellungen von Situationen – in welchen einmal Sicherheit u. Geborgenheit erlebt wurde. Wenn hier noch eine sehr intensive Erinnerung verfügbar ist, kann das zu einer “Rücksynchronisation” führen.
    *
    Ansonsten muß man bewußte/ unbewußte Ängste auflösen. Hier kann ein natürlicher u. in mehreren Sendungen bereits angesprochen Mechanismus bei “Säugetieren” gute Dienste leisten – das “Zittern” – in unserer “modernen” Gesellschaft ganz bewußt als Schwäche deklariert, tatsächlich ein wirklich “mächtiges Werkzeug” der Natur – um blockierte Angstenergien wieder in die Bewegung zu bringen u. damit auszuleiten bzw. die blockierte Energie verbindet sich dann wieder mit der “restlichen” Lebensenergie u. man fühlt sich gleich nicht mehr so energiearm.
    *
    Wenn Interesse an dieser natürlichen Technik bestehen sollte, bitte einmal selber googeln. Die Dagmar Neubronner hatte vor Kurzem zumindest mal kurz drüber gesprochen.
    *
    Man kann dieses Zittern auch eigenständig herbeiführen, aber bitte nicht mit dem Verstand erzwingen !!! Wenn über die Gefühlsebene eine Angstsituation in’s Bewußtsein drückt, einfach nur das Zittern ZULASSEN – ohne das der Verstand da bewußt eingreift bzw. etwas steuern will.
    *
    Weil der Mensch Angst vor dem [nochmaligen] Erleben der Angstsituation hat, wird diese verdrängte Energie [ehem. Lebensenergie] mit wiederum viel Energie unterdrückt usw.
    *
    Diese verdrängten Ängste u. die damit verbundenen Schmerzen sind das Haupthindernis auf dem Weg wieder zurück !!!
    ***********************************************************************************
    Fast vergessen: Wenn Kinder vor sich hinzappeln u. einfach nicht still sitzen können, so ist dies eine ganz natürliche u. für das Gefühlsleben überaus nützliche Funktion – um [oftmals erzwungene] unterdrückte Bewegungsenergie wieder zu aktivieren, damit sie sich nicht festsetzt. Bei Jugendlichen, welche ständig mit dem Körper wippen oder schaukeln – wird oftmals unterdrückte Bewegungs-/ Handlungsenergie aus der Kindheit “befreit” – von einem jungen Erwachsenen werden dann ohnehin andere bzw. “nicht mehr kindgemäße” Verhaltensmuster erwartet.
    *

  8. Ich hatte gerade wichtiges und viel geschrieben , aber es ist jetzt der ganze Text verschwunden .
    Na dann weiß ich ja , wo ich dran bin .
    Ein sehr gutes Thema ! Bleibt dran ! Es ist nicht nur für mich sehr wichtig…

  9. Ich höre auch Stimmen im Kopf bzw Gedanken die alles kommentieren was ich mache, ich tu oft Dinge zu denen ich mental gezwungen werde. Ich bin am überlegen mir die Kugel zu geben weil es einfach schrecklich ist und man keinen Ausweg findet. Wer hilft mir? Wann hört es auf? Wie viel kostet es? Usw.

    Das ist einfach kein Leben. Auch frage ich mich warum Gott sowas zulässt und die Menschen so quälen lässt.

  10. Obwohl es so etwas „eigentlich“ nicht geben dürfte u. von Vielen nicht ernst genommen/ geglaubt wird – es wundert mich hier fast noch mehr, daß ich mich nicht wundere.
    *
    In diesem wieder interessanten u. aufklärenden Beitrag wurde allerdings „nur“ [sorry] der rein technische/ mechanische Aspekt beleuchtet.
    *
    Wie wir mittlerweile alle wissen dürften, wir haben etwas – was „die“ [geistige Kräfte, welche selber über keine Schöpferkraft verfügen] nicht haben – eben unsere Schöpferkraft.
    Indem man Einzelpersonen [psychisch/ mental isoliert] in die Angst treibt, so das sie auch nichts mehr weiter erwarten – als weitere angsteinflößende Situationen zu erleben ….
    Sie werden mit ihrer Schöpferkraft auch maßgeblich daran beteiligt sein, weitere derart bezeichnete Situationen mit zu erschaffen.
    *
    Das, was auf dieser grobstofflichen Ereignisebene geschieht, ist mit der geistigen Ursachenebene weit stärker verknüpft – als manch einer glauben mag.
    **********************************************************************
    Ich möchte hier einmal kurz ein Bild skizzieren, welches ich bei YouTube irgendwann einmal sah:
    *
    Eine Elefantenherde zog durch die Landschaft, wobei von den Anderen unbemerkt [Elefanten können nur schlecht sehen] ein Jungtier in eine kleine Schlammkuhle rutschte u. sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien konnte – sehr zur Freude einer Gruppe Löwen, welche sich diesem Jungtier näherten.
    Ein Hilferuf dieses Jungen genügte, um die gesamte Herde umkehren zu lassen – laut trompetend u. trampelnd eilten sie ihrem Herdenmitglied zur Hilfe. Die Löwen suchten wie die Hasen das Weite.
    *
    Diese Taktik benutzen die dunklen u. parasitären Kräfte GRUNDSÄTZLICH IMMER !!!
    *
    Schakale oder Hyänen versetzen zB. eine Herde Antilopen in Panik, so das sie wild u. zusammenhangslos/ kopflos durcheinander rennen. Sobald sich ein einzelnes Tier zu weit vom Gruppenverband entfernt, wird es eingekesselt u. von der Herde isoliert. (usw.)
    ***********************************************************************
    Hier muß ich „wieder einmal“ auf die WAHRE GESCHICHTE der Menschheit hinweisen, welche von langer Hand geplant über Jahrhunderte/ -tausende Stück für Stück umgeschrieben/ verfälscht wurde. Man hat uns systematisch nicht nur von unseren galaktischen Sternenbrüdern isoliert [gegen die intergalaktische Föderation sind die Dunklen machtlos], sondern auch über viele künstliche Konstrukte wie Sprachbarrieren, künstliche Ländergrenzen, gefälschte Geschichte [siehe verbotene Archäologie] u. natürlich bis in die Gegenwart mit immer wieder künstlich angestachelten/ angeheizten Hass Eskapaden – damit wir Menschen uns gegenseitig bekriegen u. bekämpfen.
    (Wenn zwei sich streiten, freut sich der dritte.) – oder teile und herrsche.
    *************************************************************************
    Beim „Studium“ unserer tatsächlichen Geschichte war ich nicht nur einmal „bewegt“, mit welch einer konsequenten Brutalität absolut alles unternommen wurde u. wird – um unsere Menschheit von der Wahrheit, ihren Ahnen u. damit von ihren WURZELN zu trennen. Wir „rennen“ hier umher, wie verstreute/ versprengte Jungtiere – in Panik u. von der Schutz gebenden Herde getrennt.
    *
    Seit ich diese künstliche Trennung erkannt habe [Bewußtsein] u. mich in Folge dessen wieder Stück für Stück mit meinen Ahnen/ der ganzen „Sippe“ verbinde – bin ich ganz anders aufgestellt.
    Wer mich angreift, der greift auch zwangsläufig die ganze Sippe an – da stehen wir dann [wie es „früher“ ganz selbstverständlich war] einer für den anderen ein.
    *
    Wer von den Dunklen beeinflußt, die künstlich geschaffenen Grenzen [bewußt oder unbewußt] ANERKENNT u. nicht wieder ganz bewußt in die Rückverbindung geht – den kann/ darf auch die mächtigste Sippe (und das sind schnell mal Hunderttausende) nicht GEGEN SEINE ENTSCHEIDUNG unterstützen.
    *
    Wer hier noch etwas tiefer einsteigen möchte, dem sei eine Beschäftigung mit dem Thema: „Verstandesparasiten“ empfohlen.
    *

  11. Jo du lebst unter Idioten, die hören eben alle gerne Radio, selbst wenn es aus ist.
    Gruß aus Berlin Roberto

  12. Bin selber TI und bin weder Systemkritiker noch eine Bedrohung, aber kann leider Gottes alles bestätigen, inklusive dieser hässlichen Erinnerungsmanipulation. Die Stimme kann schon nerven, aber Gesellschaft hilft für gewöhnlich. Falls ihr betroffen seid empfehle ich euch… lasst euch nicht isolieren, kämpft um Vertrauen und Selbstvertrauen und lasst euch niemals unterkriegen oder von dem Teil wütend machen.

  13. Interessant ist aber, dass sich die Geschichten der Menschen sehr gleichen… Das ist faszinierend!

    Alles, was hier erzählt wird, habe ich bei zwei Leuten genauso gehört, die sich als Versuchsobjekt dieser Technik sehen!

  14. Das sind meistens Besessene von einem Dämon, der sich als dies ausgibt und die glauben das.

    Ja, diese Möglichkeiten gibt es technisch alle locker und das schon lange, aber warum sollten sich die Geheimdienste mit vollkommen unwichtigen Menschen beschäftigen. Erprobt ist die Technologie schon lange und ich kenne persönlich solche Leute und die reimen sich auf alles eine ziemlich wirre Geschichte zusammen und haben auch schon mich als Zugehörigen eines Geheimdienstes bezeichnet und machen oft total wirre Dinge, die sie selbst vergessen einfach.

    Weil diese Leute sind doch für Geheimdienste völlig unwichtige Menschen… Und sie können ja trotzdem ihre Geschichten überall erzählen, also was soll denn hier gemacht werden mit Strahlungswaffen???

    Eher mal mit Dämonen, Jinns und dergleichen auseinandersetzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code