Unterirdische Wasserbelastung


Erich Meidert berichtet über die unglaublichen Zeitbomben im Boden, die unser aller Wasser vergiften und von der Regierung stillschweigend hingenommen werden. Allein in Deutschland gibt es 296000 Flächen mit giftigen Altlasten im Boden, so daß es immer schwieriger wird, überhaupt gesundes Wasser zu finden.
www.mitserwater.eu

Download mit Rechtsklick: MP4 format | WebM format | Audioformat





Bitcoin: 3NQU45QXNbgC5Ke2G1iUAKBH12H1h3UmAu


Bewusst.tv App für Android

Expresszeitung.com - Jetzt abonnieren!

Zusammenfassung
Warum haben wir immer mehr Krankheiten?
Warum geht es uns immer schlechter?
Warum werden die Menschen immer kranker?
Theoretisch ist die Lebenserwartung nur so hoch wie vor 100 oder 150 Jahren.
02:20 Wir haben Städte gebaut, Autos, Industrie. Wenn man durch die deutschen Lande fährt sieht man schöne Flächen, Natur, grüne Wiesen.
Für den Städtebau hat man Kies verbraucht. Irgendwo musste der ganze Abfall, Dreck, Müll und die Altlasten hin. Da hat man die Kiesgruben aufgefüllt, die wurden aber nicht abgedichtet. Das ist jetzt alles im Boden, in den Wäldern, in den Seen, den Flüssen,
Beim Bundesministerium zum runter laden: Liste der Altlastenverdachtsfälle.
Jeder meint, dass wir gutes Wasser haben. Aber dem ist nicht so.
Es gibt 30 Aufbereitungsverfahren für unser Wasser und eine Liste von 70 chemischen Stoffen, die dafür erforderlich sind.
In Deutschland haben wir enorm große Verdachtsflächen.
06:30 ARD – tödliches Erbe – Der 1. Weltkrieg war der giftigste Krieg. Nach dem 2. Weltkrieg wurden alle Waffen und Bomben vergraben. Die Bomben vom 1. Weltkrieg waren noch mit Gas versetzt und schlummern irgendwo in der Erde.
In den früheren Ostzonen wurden z. B. die Ölwechsel der Autos einfach in den Boden abgelassen. Waschsparprogramme bei Waschmaschinen und Spülmaschinen sorgen für eine Hohe Belastung von Tensiden und Waschmitteln.
Das interessiert keinen Menschen und der schwarze Peter wird hin und her geschoben.
10:10 Herr Meidert untersucht mit seine Team jede Woche zwischen 30 und 150 Wasserproben. Das schlimmste ist Kalk. Er empfiehlt das Buch: Death bei Kalzium von Dr. Levy. Anstatt das Kalzium in die Knochen gelangt, belastet alles andere unsere Gelenke.
Chlor ist auch ein Thema. Pestizide, die längst verboten sind, findet man immer noch im Wasser. Der Cocktail macht uns krank.
Auch in der Landwirtschaft werden dann noch genug Gifte gesprüht.
13:50 Bio Landwirte haben die Pestizide auch auf dem Feld, weil die Sprühvorgänge das 5 Kilometer weit tragen.
15:00 Es gibt eine Karte mit den Altlasten – Erbe der Vergangenheit.
Bäume wachsen mittlerweile bereit in die alten Wasserleitungen.
Die „Trinkwasserfalle“ ist eine neue Folie von Herrn Meidert. Micro Plastik überall!
Wasser, das länger als 4 Stunde steht, darf eigentlich nicht mehr als Trinkwasser genutzt werden.
19:45 Seit 14 Jahren filtert seine Firma Wasser. Das in den Krankenhäusern keine Filterung von Wasser geschieht, findet er unmöglich.
21:50 Filtere auf alle Fälle dein Wasser! Und vermeide Stagnation!
Kohlensäure ist ungesund.
24:10 Medikamentenrückstände – auch darüber eine Folie. In den landwirtschaftlichen Gebieten ist durch das Spritzen das Wasser auch nicht besser.
Kühlanlagen verbreiten Aerosole. Wenn man bedenkt, dass in Bergamo (Italien) so viele Corona Erkrankte waren, so könnte das auch damit zusammen hängen. Dort gibt es viele Kühlanlagen.
Wasser sollte gering mineralisiert werden und gekühlt. Sonst ist stilles Wasser schnell verkeimt.
29:12 Beratung ist bei seinem Team möglich. Einfach Wasserprobe senden.



    Dieser Beitrag wurde 5714 mal gelesen.    

+2



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code