Was bringt die Zukunft?


Jo Conrad unterhält sich mit Peter Denk über Prophezeiungen und mediale Menschen und darüber, daß jeder gerne wissen würde, was auf uns zukommt. Gibt es zuverlässige Vorhersagen für die Zukunft? Oder können sich Ereignisse verändern, wenn sich die Menschen ändern? Was müssen wir wissen, damit sich unsere angst- und sorgenvollen Gedanken nicht manifestieren? Trotz aller herausfordernden Entwicklungen auf der Welt zeigt sich eine licht- und liebevolle Zukunft am Horizont.

www.krisenrat.info

Download Video mit Rechtsklick: MP4 Format | WebM Format | Audio MP3 Format




Bitcoin: 3NQU45QXNbgC5Ke2G1iUAKBH12H1h3UmAu

Hier kann man die Bewusst.TV App für Android Geräte herunterladen und installieren.
Bewusst.tv App mit Rechtsklick runterladen.


Wenn Sie uns unterstützen möchten: Jo Conrad
DE 43 2916 6568 0003 6846 00 Volksbank Worpswede
Bitcoin: 3QasxayQhb3TaneBNn8TDxE2gCZPxLaXsU

Beitragsaufrufe: 117



Dieser Beitrag hat 17 Kommentar(e)


  1. @ der Namenlose

    Ja, das ist wohl wahr, man kann mit dieser “Gabe” auch zerstören. Als junger Mensch ist mir das auch manchmal unbewusst passiert, wenn ich tief verletzt wurde. Irgendwann habe ich das alles verstanden, diese immense Kraft, die in solchen Momenten frei wird und was sie anrichten kann, wenn man emotional verletzt wird. Man wird ja nicht als Meister geboren, sondern man befindet sich ja nur auf den Weg zur Meisterschaft.
    Vor über 40 Jahren sprach man auch nicht so offen darüber wie heute.
    Ich war wie ein ungezügeltes Wildpferd, heute bin ich “gezähmt” 😉 und folge den Ruf meiner Seele…

  2. @Jutta

    Ich sehe es wie Du, die LIEBE “über” alles zu stellen, was wir Menschen als “wichtig” ansehen, ist der beste Schutz, damit man nicht durch eine besonders hohe Fähigkeit gravierende “Verstöße” beginnt.
    .
    Ich konnte/durfte einige Menschen kennen lernen und teilweise zu meinen Freunden zählen, die eine “Gabe” hatten. Alle hatten mit dem Alltäglichen zu kämpfen. Alle hatten ein begrenztes EGO einschließlich mir selbst. Hielt man sich zu sehr an der eigenen “Fähigkeit” fest, verlor man die Liebe und es taten sich als bald Schwierigkeiten und Krankheiten auf.
    .
    Der Hinweis, dass JEDE menschliche Fähigkeit, den Menschen zu Fall bringt, wenn er nicht die LIEBE über alles stellt, fand ich sehr bemerkenswert. Solch ein Vergleich kannte ich noch nicht.
    .
    Grüße vom Namenlosen

    PS nicht nur Hellsichtigkeit und Heilen ist eine GABE – alle, die in der Öffentlichkeit große Wirkung haben, haben eine Art von GABE – und man muss sehr aufpassen, dass man nicht durch diese GABE zu Fall kommt und großes Leid verursacht. Daher hat Jo Recht, wenn er darauf verweist geht in Euer Herz, geht immer wieder in die Liebe.
    .
    Anders gesagt: Je größer die GABE, desto größer müssen LIEBE und DEMUT sein.

    🙂

  3. Ich bekam auch in einer Vision etwas gezeigt, wie ein rütteln der Erde, aber die Zerstörungen werden nicht so sein, wie sie normalerweise sein müssten.

  4. So erlebe ich das auch, man bekommt einen Film vorm geistigen Auge gezeigt, manchmal nur Bilder. Mal mit, mal ohne Erklärungen. Oder nur Erklären. Das alles läuft bei mir ganz spontan, egal in welcher Situation.
    Das hatte ich eigentlich schon als Kind. Ich gehe damit bloß nicht an die Öffentlichkeit.
    Teilweise kommen die Mitteilungen wenn ich mit anderen zusammen bin, so daß es andere dann mitbekommen.
    Zum Beispiel:
    die Katastrophe von Fukushima, bin auch genau zu dieser Zeit durch eine Kette, die sich heftig bewegt hat und dabei ziemlichen Krach gemacht hat, aufgewacht;
    Ein President der damit anfängt Lügen aufzudecken und das umdenken der Menschen. Großes Desaster für die Mächtigen usw (Trump wurde dann später gewählt);
    Das Sumatra-Erdbeben vom Oktober 2010;
    Mehrere Inkarnationen wurden mir gezeigt, teilweise über Jahre hinweg nur Bruchstücke. Einmal wurde ich zu “meinen” Sarkophag geführt. Komisches Gefühl;
    Auch was in der Silvesternacht in Köln passiert ist, hatte ich im November schon unter Zeugen vorausgesagt;
    den Tod meines Mannes;
    mit 15 bekam ich schon gesagt, wen ich mal heiraten werde. Ist dann auch eingetroffen;
    Manchmal sehe ich auch Krankheiten, manchmal auch wie ein Röntgenbild;
    oft schreibe ich die Botschaften und Visionen auf, bzw werden durch mich aufgeschrieben und mir wird dann auch gesagt, von welcher Energie sie stammen.;
    mir wurde die komplette DNA gezeigt, wir sehen im Moment nur 1/3;
    die Chakren werden sich in Lichttore verwandeln (bei manchen sind sie schon aktiv) und die Chakren-Lehre gehört dann in die alte Energie.
    Sie haben mir das alles als Bild gezeigt, auch die Namen der einzelnen Lichttore und auch eine Beschreibung, auch wie man diese schon aktivieren kann.

    Und so weiter und so fort….

    Die Deutungen von solchen Informationen sind besonders am Anfang nicht immer einfach. Man muss lernen, nicht zu viel eigene Erklärungen dazu zu interpretieren.

    Für mich ist es auch nichts besonderes, da ich das ja nicht anders kenne. Ich finde mich bzgl dieser “Gabe” auch nicht so wichtig, daß ich deswegen / damit offiziell an die Öffentlichkeit gehe.

    Habe im Alter noch fast 8 Jahre eine Mediumschule besucht, dort stellte sich dann raus, daß ich zu den Propheten gehöre. Ich finde es als nichts besonderes.

    Auch stand diese Gabe, u.a. auch die tiefe Verbindung weit über unserem Sonnensystem hinaus, in meinen Palmblatt, auch das Wissen von früheren Inkarnationen.

    Wichtig bei all diesen Dingen ist die Hingabe, Liebe, Achtung und Demut zu Allem Was Ist.

  5. So ganz stimme ich der Aussage von Peter Denk nicht überein. Wenn wirklich in Amerika oder in Island die Erdplatten sich bewegen oder sogar auseinanderbrechen sollten, werden auch wir hier in Deutschland davon etwas merken. Es wird sich auf das Wetter auswirken, an den Küsten wird es Überschwemmungen geben usw.

  6. Wenn der Mensch bereit ist, das Ganze zu lieben, anstatt nur seine Teile, wird er umso schneller aus der Manipulation aussteigen können und die große Liebe in sich entwickeln.
    .
    Fehlt die Liebe für das Ganze und existiert sie nur für bestimmte Wünsche, dann zieht es ihn in die Manipulation und das Leiden. Liebe, die nur auf bestimmte Teile, Dinge, Ereignisse und Wünsche gerichtet ist, wird Enttäuschung erleben, weil nichts von Dauer ist.
    .
    Der Mensch, der die große Liebe für das Ganze, die Schöpfung und alle Menschen und Wesen sucht zu verwirklichen, wird auch im Wandel und Vergehen Liebe in sich fühlen.
    .
    Warum sich, wie ein Süchtiger, mit weniger zufriedengeben?
    .
    Grüße vom Namenlosen

  7. der ton ist so verzerrt, dass ich das video abschalten mußte. ist mir i n letzter zeit schon öfter passiert vielleicht ist es ja auch sabbotage

  8. Immer wenn Jo, und seine Gäste, sich ‘äussern’ amüsiere ich mich.
    Propheten!? Der letzte, der im 6. Jahrhundert seine Hirngespinste hat niederschreiben lassen (lesen und schreiben konnte der Räuber angeblich nicht), hat millarden Proleten ver… äppelt.
    Da frage ich mich, warum die Götter NIE selbst zu den Menschen gesprochen haben? Angeblich sind sie doch allmächtig?! Dazu ein interessantes Video:
    https://www.youtube.com/watch?v=Prk87Aqxoas
    Eine Diskussion über Astrologie. Über Ir(r)lmeyer?!
    Träume?! Sind die Verarbeitung des Gehirns, über erlebtes/ gesehenes. Da ist nix esotherisches dran. Es gibt Studien, die Probanden in der Traumphase zu manipulieren- Träume zu lenken. Sprich das Unterbewußtsein zu beeinflussen. Angeblich hat man das im TV/ Film auch schon versucht. Zwischen den Bildern; bei vollem Bewußtsein.
    Träume sind so individuell, wie der Träumer. Wer aus einem Traum die Zukunft deuten will, ist ein Scharlatan. Astrologen gehören in die gleiche Sparte.
    Natürlich sollen Menschen glauben – die geistig nicht so ganz fit sind. Die einen an einen Gott, die anderen an Sternzeichen, andere an Steine. Manchem hilft das genau so, wie Träumen. Den Geist im Gleichgewicht zu halten. Mehr nicht. Gruß Karl

  9. Jo gegen Ende der Sendung: “Im Krankenhaus: Sie werden nicht behandelt, wenn sie nicht geimpft sind.”

    Eigentlich logisch … Eine Behandlung brauchen [überwiegend] nur die Geimpften – und das gilt nicht nur für die “Corona” Impfung.

  10. Sehr schöne und interessante Sendung, speziell in unserer aktuellen Zeit !!! (Danke)
    [Mußte erstmal auf YouTube gucken … Bewusst-TV war kurzzeitig nicht zu erreichen]
    – – – – –
    Was mich besonsers freut, eine ältere Vorhersage: “Die Strafgerichte beginnen in Amerika” nimmt jetzt langsam Gestalt an … wurde auch Zeit. [Ich bin diesbezüglich leider etwas ungeduldig]

    Im Untergrund tut sich aktuell auch richtig was, wenn es um das “Ischtar-Tor, dem Einlasstor der babylonischen Unterwelt” geht … das darf dann schon mal einige Milliarden kosten:
    https://www.youtube.com/watch?v=RRAt2L9mkZA
    – – – – –
    Bibel:
    Die Offenbarung des Johannes, Kapitel 13
    “Kaufen oder verkaufen konnte nur, wer das Kennzeichen trug: den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens.” [Offb 13,17]

    Das wird zwar kommen, aber in stark abgeschwächter Form.
    Ursprünglich sollten die Menschen durch ANGST vor dem Verlust ihres Lebens [verhungern, erfrieren usw,] zur Annahme des Zeichens des Tieres bewegt werden.
    Wirklich kommen wird die VERFÜHRUNG/ VERSUCHUNG durch große Einkaufspaläste u. sonstige Privilegien – welche nur Menschen mit diesem Zeichen nutzen können.
    (Alle anderen müssen dann etwas bescheidener leben, werden aber nicht umkommen)

  11. Ich hatte schon mindestens 2 Träume über die Endzeit, lange bevor ich mich dafür interessiert habe, an die ich mich noch immer gut erinnere, weil sie sehr apokalyptisch, bedrückend und verstörend waren. Ich konnte sie damals noch nicht einordnen und das war schon vor 20 Jahren. Es gibt Menschen, die die selben Träume hatten und ähnliches berichtet haben. Vielleicht haben unsere Seelen die Fähigkeit, ein Stück in die Zukunft zu schauen. Ist es Zufall, wenn jemand fast den gleichen Traum zur selben Zeit erlebt? Sind unsere Seelen durch das morphogenetische Feld miteinander verbunden? Ich war damals auch nicht durch apokalyptische Filme beeinflusst, denn ich hatte solche Bilder aus meinen Träumen damals in keinem Film gesehen.
    *
    Ich erlebe es in den letzten Jahren immer öfter, dass andere meine Gedanken oder Wörter aussprechen und genau das Thema, welches mich gerade beschäftigt, z.B. 1 Tag später anspricht. Dann frage ich mich, ob ich mit dem jenigen verbunden war. Wir alle kennen diese Phänomene und die Wissenschaft kann sie nicht erklären. Wir denken an jemanden, mit dem wir z.B. schon lange nicht mehr telefoniert haben und kurze Zeit später ruft einem derjenige an. Oder wir haben Déjà-vus, z.B. Situationen oder Orte, die uns bekannt vorkommen, die wir aber noch nicht erlebt haben. Vielleicht hat unsere Seele dies schon vorausgesehen oder es kommt aus einem unserer früheren Leben.
    *
    Das sagt mir, dass wir viel mehr Sinne und Fähigkeiten haben, als die Wissenschaft uns erzählt, z.B. Telepathie, Intuition und Dinge, die wir (auch durch unsere Ängste unbeabsichtigt) manifestieren. Vielleicht können Menschen, die sehr erfolgreich sind, besonders gut manifestieren und sich ihre Träume und Wünsche erfüllen, wenn ihnen immer alles “zufällt” und sie sich kaum anstrengen müssen. Aber oft fügt sich Vieles im Leben, auch wenn es anfangs aussichtlos erschien, öffnen sich immer neue Türen und Wege, durch die man seine Perspektive ändern und neue Erfahrungen sammeln kann.
    *
    Wie dem auch sei, die Zukunft ist noch nicht geschrieben. Wir können sie gestalten, zum Guten wie zum Schlechten. Es hängt immer von uns selbst ab, was wir draus machen. Und wir sind keine Opfer, sonder kleine Sch-Öpfer und kleine Zauberlehrlinge auf dieser Erde. Wir schöpfen aus dem, was Gott uns reichlich schenkt und darum sind wir alle reich und sollten mehr Dankbarkeit zeigen. Vor allem brauchen wir keine Angst haben vor dem, was passieren könnte, sondern unserem Herzen und dem Schöpfer in die Freiheit folgen, damit wir die Herzen der anderen Menschen berühren, die noch in der Angst sind.

  12. ich höre mir das so an, entscheide immer nach gefühl, aber, heute morgen im bett fiel mir ein, ich habe dieses jahr noch keine zugvögel weder gehört, noch gesehen. ca. 20 min. später, höre ich zugvögel , springe auf den balkon, und was sehe ich? 3 züge vögel, wau, aber, sie fliegen nicht wie sonst süd-west, sondern nord-ost. fühlte sich echt merkwürdig an.
    na denn, allen alles liebe
    Lea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Captcha Code