Wo bleibt die ausgewogene Berichterstattung?


Die öffentlich rechtlichen Medien versagen in dieser Krise und es gibt keinen Diskurs oder ausgewogene Berichterstattung mehr.
In dieser existentiellen krise hätten die Medien die Aufgabe, den Mächtigen auf die Finger zu klopfen, aber es findet kein Diskurs mehr statt sondern nur einseitige Propaganda eines restriktiven Systems.
Wir müssen fordern, daß der Dialog aufgenommen wird mit kritischen Stimmen, anstatt Diffamierungen.

Download video: MP4 format | WebM format | Audioformat



Dieser Beitrag wurde 5238 mal gelesen.

14+



Dieser Beitrag hat 11 Kommentar(e)


  1. I’m not sure where you are getting your information, but good
    topic. I needs to spend some time learning more or understanding more.
    Thanks for excellent information I was looking for this info for my mission.

    0
  2. Hallo Herr Conrad,
    ich sehe ihre Sachen schon seit Jahren (ca. Mitte 2014) und bin ein großer
    Fan von ihnen. Ich habe sogar bei meinem letzten Urlaub in Bremerhaven
    mal einen Ausflug nach Worpswede gemacht.
    Den Appell an die Öffentlich Rechtlichen Medien finde ich aber unmöglich.
    Die Verantwortlichen und Mitläufer da müssen vor Gericht und dann für
    den Rest ihres Lebens in den Knast.
    Meiner Meinung nach wäre ein Appell an die GEZ Zahler, die Zahlung zu
    verweigern besser! (die Verweigerung der Zahlung ist nicht strafbar)
    Weiterhin viel Erfolg!
    Mit freundlichen Grüßen, Thomas Erler

    0
  3. Ich komme gerade vom Zeitschriftengeschäft im Kölner Hauptbahnhof. Die neue Compact-Ausgabe nicht im Regal sowie die anderen Sonderausgaben. Die Verkäuferin zu mir. ” Die Compact darf nicht mehr öffentlich ausliegen”, griff unter die Ladentheke und gab mir die neue Ausgabe.

    0
  4. } Solaris [ ø ] Sophia {
    Die deutsche Gesellschaft zeigt wieder ihr wahres Gesicht. Corona-Faschisten im Maskenball leben ihr psychopathischen Machtwahn aus. Boykottiere alles, was uns zu unnatürlichem Handeln nötigt. Kaufe regional. Meide Bio-Bots-Personen (organische Portale). Die Impfung wird die Spreu vom Weizen trennen – Nachhaltig. Gib Gates also eine Chance. Der Maulkorb ist der Test.
    LG Michi

    0
  5. Hallo und Respekt Liber Jo
    Toi toi toi und mach weiter so
    Ein Menschlichen Gedanke hier ,von mir an euch alle
    Wir werden nicht versagen da ,das auf keinem falle

    Unser Dasein

    Freiheit Recht und Glauben
    Sollte uns stehts keiner Rauben
    Nebeneinander geordnet wie die Perlen an einer Traube
    Mit Liebe in Würde und Zusammenhalt unter eine Haube

    Wenn aber Politik ,Gerichte und Systeme versagen
    Wo und wem können wir da noch fragen oder klagen
    Wen Recht zu Unrecht Wirt und ohne einer Aussicht
    Dann Wirt der Widerstand zu unser einer Bürger Plicht

    Darum denke ich, an kein Paradies auf Erden
    Will auf keinem fall unendlich Reich werden
    Alles was ich mir wünsche auf dieser und unser einer Welt
    Eine schöne Zukunft für uns und unseren Kinder, nur das zählt

    In eine neu Zukunft zu streben
    Hoffentlich mit Gottes Segen
    Weil unser Dasein ist so verletzt
    Dennoch ,die Hoffnung stirbt zuletzt

    1+
  6. Mittlerweile habe ich glaube ich eine recht umfangreiche Ahnung, was sich auf diesem Planeten abspielt.
    Es war ein großes Erstaunen für mich letzte Woche, als ich bemerkte und verstand, wie psychopathisch und seelenkrank diese Gesellschaft von Menschen in meinem Umfeld tatsächlich ist. Es ist eine totale Katastrophe. Einfache Worte kommen durch dieses Gestrüpp nicht durch. Das habe ich oft ausprobiert, es funktioniert nicht. Was bei den einzelnen Menschen schon nicht funktioniert, funktioniert bei psychopathischen Organisationen schon gleich überhaupt nicht. Wer die Gesetze ein bisschen erahnt und versteht, der weiß warum das so ist.

    Viele Jahre habe ich versucht mit einigen Menschen ins Gespräch zu kommen. Es hat nicht funktioniert. Nun habe ich ein bisschen verstanden, warum das so ist. In den Schriften die mit Füßen und Verachtung und Unterschätzung getreten werden, steht die Erklärung drin. Ich hatte öfters geschrieben, daß der Mensch weniger auf Fakten reagiert, sondern auf Gefühle.

    Der Transhumanismus in dem wir, wie ich bereits geschrieben habe, bereits über beide Ohren versunken sind, verfälscht, verzerrt und löscht und reduziert die Gefühlswelt der Menschen auf eine sehr subtile und gefährliche Weise aus. Das hat zur Folge, daß die Gesellschaft sich noch psychopathischer entwickeln wird, als wir das schon jetzt erleben können, wenn wir genau hinschauen. Die Psychopathie mit allen dazugehörigen Folgen wird massiv zunehmen. Das lässt sich mit einfachen Reden nicht aufhalten.

    Ob es in einer Gesellschaft, die totalübewacht sein wird, Oasen der Menschlichkeit geben können wird, wage ich zu bezweifeln.
    Die Überwachung wird nicht nur durch und mit Technik realisiert sein, sondern die Existenzen der durch-psychopathisierten Gesellschaft werden sich nahezu lückenlos gegenseitig überwachen und zur Psychopathie erziehen. Die Leute werden das alles als moralisch erstrebenswert bewerten, denn etwas anderes werden sie nicht mehr kennen.

    Es ist ein bisschen traurig, aber es ist die Wahrheit, daß jeder einzelne Mensch bei einigen Dingen, einigen Themen ganz alleine durch das Nadelöhr hindurchgehen muß. Aber zuerst muß er das Nadelöhr überhaupt finden. Und wenn er es gefunden hat, dann wird es ihm erscheinen, als ob das Nadelöhr sehr viel winziger ist als er selbst. Und – es ist sehr viel winziger als er selbst.

    Ohne Wissen und Gewissen wird der Mensch
    niemals das Nadelöhr finden können,
    niemals durch das Nadelöhr hindurchkommen,
    niemals jemals die Freiheit des Lebens erleben.

    2+
  7. Eva Hermann und Andreas Popp haben die Mainstreamer zur Aufgabe gebracht . Die Luft wird immer dünner , auch ohne Maske.

    2+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.