Gesund durch Verstehen


Jo Conrad unterhält sich erneut mit Andreas Baumeister über weitere Beispiele, wie die biologischen Gesetzmäßigkeiten nach der GNM helfen, Krankheitssymptome zu verstehen und zu lösen. Sie können auch bei Tieren angewendet werden, und es werden etliche Erfahrungen aus der Praxis angesprochen, u.a. Themen wie Zähne, Hämorrhiden, Prostata, dicker Bauch oder Diabetes.
Andreas Baumeister hat 2 Bücher geschrieben und hilft Menschen in Zusammenarbeit mit seiner medialen Frau Marion.
In 12 weiteren Interviews bei Bewusst.tv wird umfangreiches Wissen über die verschiedensten Gesundheitsbereiche geteilt.
https://www.neue-medizin-medium.de/

Download Video mit Rechtsklick: MP4 Format | WebM Format | Audio MP3 Format




Bitcoin: 3NQU45QXNbgC5Ke2G1iUAKBH12H1h3UmAu

Hier kann man die Bewusst.TV App für Android Geräte herunterladen und installieren.
Bewusst.tv App mit Rechtsklick runterladen.

Wenn Sie Bewusst.tv unterstützen möchten:
Jo Conrad DE43 2916 6568 0003 6846 00 Volksbank Worpswede
Bitcoin: 3QasxayQhb3TaneBNn8TDxE2gCZPxLaXsU

Beitragsaufrufe: 94



Dieser Beitrag hat 17 Kommentar(e)


  1. Hallo und vielen Dank für das interessante Interview.
    Mich würde mal noch folgendes interessieren: Es gibt ja auch Menschen, die sich über Spiritualität und Meditation von schweren Krankheiten geheilt haben. Wie passt das eigentlich mit der Neuen Medizin/Germanischen Heilkunde zusammen?
    Viele Grüße, Annett

  2. Wenn die “neue deutsche Medizin” so gut ist, warum konnte sich Helmut Pilhar dann selbst nicht helfen? 😉 Das gleiche mir Hamer, beide sind komischerweise nicht besonders alt geworden.

  3. Frage nach Frequenzen bei Besendung. Dass der eine, also ich, was hört, der andere nicht, hat mit der Resonanz zu tun, wenn der eigene Körner genauso schwingt, wie der Ton, der generiert wird. Jeder Körper hat seine eigene Frequenz. Eigentlich schwingen wir mit der Erde. Da gibt es aber eine Menge Ausnahmen.

  4. Kurzer Nachtrag zum “Brummton” im Kopf.
    Gerade auf [https://nebenan.de/] einen Diskusionsbeitrag zu diesem Thema entdeckt …
    Es sind offensichtlich sehr viele Menschen betroffen, aber nicht alle !!!
    Bei etlichen Pärchen hatte der Eine dieses Brummen sehr stark – der Andere hörte nichts. (?)

  5. Axel sagt:
    23. Juni 2023 um 20:35 Uhr
    .
    Vor halb 5 stirbt keiner. Ich werde massiv aus der Nachbarschaft besendet und Stelle dabei fest, dass es in der Zeit zwischen halb 5 und 5 ein regelrechtes Rauschen an Energie (aus dem Weltall?) gibt, das die ganze Besendung topt.
    . . .
    Hallo Axel,
    hast Du zufällig mal 2-3 Frequenzangaben parat ???
    .
    (Vor etlichen Wochen hatten viele Menschen einen Brummton im Kopf, ist seit gut 2 Wochen wieder vollständig verschwunden.)

  6. Vor halb 5 stirbt keiner. Ich werde massiv aus der Nachbarschaft besendet und Stelle dabei fest, dass es in der Zeit zwischen halb 5 und 5 ein regelrechtes Rauschen an Energie (aus dem Weltall?) gibt, das die ganze Besendung topt. Ich denke, da wird die Menschheit Im generierten Tiefschlaf richtiggehend bombardiert, besonders bei Mondschein. Es gibt also sicher auch starke äußere Einflüsse.

  7. Ich habe halt auch viele IUnterviews gemacht, auch mit Ärzten, z.B. und Bücher gelesen, Statistiken über den Verlauf von Krankheiten gelesen, wo klar wird, daß Epedemien eben nicht durch Impfungen aufgehört haben, sondern durch Impfungen dann wieder angefacht wurden. Und es hat bei Pasteur usw. angefangen, ein Wettkampf um den wissenschaftlichen Erfolg, da gibt es ja Berichte, weas getrickst wurde. Und letztlich ist die Frage “qui bono” doch immer berechtigt. Wo geht es denn um Milliarden Profite? Bei den impfkritischen Ärzten? Oder bei der Pharma-Industrie, die oft genug Schäden ignoriert haben, ob Contergang, Oxycontin oder viele andere. Meine eigenen Erfahrungen haben mir oft gezeigt, daß die Zusammenhänge der biologischen Gesetzmäßigkeiten nach Dr. Hamer stimmen und ich so Krankheiten losgeworden bin, die schulmedizinisch viel dramatischer verlaufen wären….
    https://bewusst.tv/sind-impfungen-sinnvoll/
    https://bewusst.tv/dr-loibner-ueber-impfungen/
    https://bewusst.tv/corona-impfungen-aus-spiritueller-sicht/
    https://bewusst.tv/die-wahrheit-ueber-impfstoffe/
    https://bewusst.tv/biologische-gesetzmaessigkeiten-2/

  8. “Es lag aber nicht an dem Impfungen, das ist alles Betrug”
    Beweise oder hauen Sie das einfach mal so raus? Ich sehe eher das Gegenteil, bewiesen mit Studien.

    “wenn Du das als wissenschaftlichen Fortschritt bezeichnest”
    Natürlich ist das ein Fortschritt! Eines von vielen Beispielen sind weniger Polio-erkrankte Kinder.

    “naja… naiv.”
    Haben Sie Beleidigungen nötig…? Wenn einem die Argumente ausgehen, beschießt man den Andersdenkenen halt mit sowas.

    “Von Anfang an wurde da “wissenschaftlich” betrogfen, um die gewünschten Ergebnisse zu bekommnen. ”
    Unbewiesene These – in Impfkritischen Kreisen aber durchaus gängige Meinung. Geneigte Ärzte finden sich wohl aus monetären Gründen für Reden und Vorträge immer wieder.

    Warum sind Sie so radikal medizinfeindlich? Eigene Erfahrungen? Oder eine “die-da-oben”-Abneigung?

  9. Es lag aber nicht an dem Impfungen, das ist alles Betrug., von vorne bis hinten. das ganze Konzept, und wenn Du das als wissenschaftlichen Fortschritt bezeichnest, naja… naiv. Von Anfang an wurde da “wissenschaftlich” betrogfen, um die gewünschten Ergebnisse zu bekommnen.

  10. Schon seltsam, dass die Menschheit immer wieder an einem bestimmten Punkt ihres wissenschaftlichen Fortschrittes die Errungenschaften wieder verdammt und sich „zurückbesinnt“ auf die Zeiten davor. So schön waren diese Zeit nicht, als Kinder noch Polio bekamen und an den Rollstuhl gefesselt waren. Aus der heutigen, gesättigten und bequemen Sicht mag man sich das nicht mehr vorstellen können. Aber gut, es sei Jedem freigestellt sich oder seine Kinder impfen zu lassen. Ich will dann aber keine Klagen hören „hätten wir mal…“.
    Warum Allergienen stark steigen habe ich unten schon ausgeführt. Dass dies mit Impfungen zusammenhängt ist nicht belegt und selbst Frau Petek-Dimmer bleibt vage.
    Die Kindersterblichkeit ist seit Mitte des 19 Jh., nach ihrem Höhepunkt, kontinuierlich und dramatisch gesunken. Überall nachzulesen.

  11. Vortrag von Anita Petek-Dimmer auf der AZK von 2008 (gestorben 2010) über Impfungen: Sinn oder Unsinn? Wieso war die Kindersterblichkeitsrate vor Einführung der Impfung schon sehr niedrig und ist seitdem gestiegen und warum bekommen Kinder seit den Impfungen immer mehr Krankheiten und Allergien? Will das kranke “Gesundheitssystem” und die selbstlose Pharmaindustrie lieber kranke oder starke und gesunde Menschen? Auf Youtubemal wieder zensiert und gelöscht, so dass das Video unwissende Menschen nicht finden.
    https://www.bitchute.com/video/KhYl4OKzc2ou/

  12. Unsinn! Ich hatte schon vor den ersten Impfungen Allergien – die kommen bestimmt nicht daher, sondern durch Umwelteinflüsse gepaart mit genetischen Vorbelastungen der Eltern, Großeltern usw. Das steht fest. Impfungen gegen schlimme Krankheiten sind m.E. nach ein Segen für die moderne Gesellschaft. Dadurch wurden üble Krankheiten erst ausgemerzt. Man denke nur an die schlimme Kinderlähmung, Diphterie, Pocken usw.

  13. @Steinle Franziska
    .
    Schüssler Salz Nr. 10 ist homöopathisches Glaubersalz und wirkt in der “richtigen Dosierung” wie ein Rohrreiniger – grins.
    .
    Es ging auch nicht darum, das Wasser um jeden Preis loszuwerden [was manchmal durchaus Sinn machen kann] –
    hier dient das Wasser “lediglich” – das Wasser möge mir verzeihen – als Trägersubstanz für Schadstoffe in informeller wie materialisierter Form.

  14. Ich bin überzeugt davon, dass es vor 200 Jahren noch keinen Typ 1 Diabetes gab. Viele Krankheiten tauchten erst mit der Einführung der Impfungen um 1800 auf. Durch die Gifte der vielen Impfungen, die die Kinder bekommen, entwickeln manche Kinder schon früh Allergien und chronische Krankheiten, wie Typ 1 Diabetes. Die Insulin produzierenden Zellen der Bauchspeicheldrüse werden so bei immer mehr Kindern zerstört und sie müssen ihr Leben lang Insulin spritzen.
    *
    Die Pharmaindustrie will keine Heilung des Diabetes, weil sie durch die horrenden Kosten der Behandlung sehr viel Geld verdient, deswegen wird auch nicht an den Ursachen geforscht, sondern nur die Symptome behandelt und weiter bewusst falsche Theorien zur Entstehung verbreitet, damit man der Pharmaindustrie nicht auf die Schliche kommt, dass sie verantwortlich ist für die Entstehung von vielen Krankheiten und das ist ein riesiges Verbrechen gegen alle Menschen, die im Glauben sind, dass ihnen die Ärzte und die Pharmaindustrie helfen, wobei diese die größten Profiteure der Krankheiten sind.

  15. Lieber Jo, lieber Andreas

    ich habe gerade die aktuelle Folge über die Neue Medizin angesehen. Ich litt früher an Depression, weil ich einen Vitamin D3-Mangel hatte und leide immer noch an Paranoider Schizophrenie. Es handelt sich dabei mutmaßlich um einen Konflikt (bzw. mehrere Konflikte) dass ich keine Frau habe und auch keine Kinder habe. Nebeninfomationen: Ich bin rechtshändig, 33 Jahre alt und hatte noch niemals Sex mit einer Frau. Ich habe mehrfach versucht den Konflikt zu lösen, mit dem Ergebnis, dass ich jedes mal Frauen belästigt habe, mich mit anderen Männern geprügelt oder nackt in der Stadt rumgelaufen bin. Es fällt mir sehr schwer, Frauen kennen zu lernen, da ich eine alte Seele bin. Ich will auch nicht mit jeder x-beliebigen Frau Sex haben. Das kann ich emotional nicht. Ist in meinem Fall eine Heilung auf natürlichem Weg überhaupt sinnvoll? Macht doch bitte mal eine Folge über die psychischen Konflikte nach der Neuen Medizin.

    Gruß
    Tobias

  16. ihr Männer seid mir manchmal a weng zu kompliziert …
    ich les seit 25 jahren einfach schnell bei Louise Hay das Symptom
    und sage 3x die neue Gedankenformel
    das wirkt
    und
    bei Wassereinlagerungen sowieso Schüssler Salz Nr. 10
    3-4 Stück täglich und langfristig
    das hilft bei mir und allen menen Kundinnen immer
    und prima
    ich weiss das
    weil BodyWellness und Figuranwendungen sind ja mein Hauptberuf

    weil den Kopf brauchen wir frei,
    für strukturierte klare Lösungen
    und genau das fehlte mir bei den meisten ‘Aufklärern’ derzeit schon sehr sehr

    Gruss von franziska

  17. Apropos Wasserbauch/ sonstige Wassereinlagerungen …
    .
    Der Mensch als multidimensionales Wesen hat nicht nur natürliche Programme um bereits materialisierte Schadstoffe auszuleiten – sondern kann dies auch mit schädlichen Informationen auf der feinstofflichen Ebene tun.
    .
    Wasser ist ua. auch ein Informationsspeicher, für lebensfeindliche wie nützliche Informationen.
    Befinden sich bereits zu viele schädliche Infos in unserem System, werden sie in einer ausreichenden Menge Wasser abgespeichert/ gebunden – um nicht in lebenswichtigen Organen Schaden anzurichten.
    .
    Wenn ein Konflikt erkannt wird bzw. die schädliche Info durch eine verstandesmäßig erkannte richtige Info ersetzt wird – kommt es zur sogenannten “Pinkelphase” – das sonst nicht weiter benötigte Wasser wird mitsamt der toxischen Info’s einfach ausgeleitet.
    .
    Speziell in der aktuellen Zeit durchaus auch ein guter Grund für das “extra” Gläschen Wasser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Captcha Code